frage zur dachdeckung /ziegelstein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, das hängt ganz von der Wahl des Modells ab. Im Bereich der Flachdachpfannen z.B. Ergoldsbacher E58 werden ca. 14-15 Stück benötigt. Es gibt aber auch sogenannte Grossflächenziegel wie z.B. den E 58 PLUS, der benötigt dann nur ca. 7,5 Stück pro qm. Davon hängt natürlich auch ab, wie lange das "Eindecken" dauert und das erhöht die Kosten. Größere Ziegel sind schneller zu verlegen, das passt aber otisch nicht auf jede Dachfläche. Da solltest Du Dich auf jeden Fall beraten lassen. Zudem haben sich die Bedingungen für die Windsogsicherung verschärft. Jetzt muss zum Teil (abhängig vom Modell) jeder zweite Ziegel geklammert werden. Das ist natürlich sehr aufwändig und die Arbeitszeit ist bekanntlich der größte Kostentreiber bei einer Dachdeckung. Der qm-Preis einer "Eindekcung inkl. Ziegel" ist zudem abhängig davon, welche Unterkonstruktion benötigt wird. Hier spielen evtl. die Art der Dämmung sowie die Dachneigung eine große Rolle. Daher kann da zwischen 80 - 300 € alles drin sein. Wie gesagt, hier musst Du Dich wirklich von einem Fachmann beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ruft man einfach dackereinkauf an,oder eine dachdecker firma,da bekommst du 100% auskunft, aber nicht hier, oder baumarkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, bin selbst auf der Suche nach Eindeckungspreisen und bin auf nen ganz guten Artikel gestoßen http://www.dachdecker.com/dachplatten-preise-201115426

Da gibts ne Übersicht was dich die Eindeckung bei verschiedenen Materialien ungefähr kostet. Aber ne genau Antwort gibts wohl nur vom Dachdecker selbst :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Dachziegel an und auf den Preis... und die Farbe 8-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lipizzianer
23.05.2011, 11:25

ja das ist eigentlich ganz egal irgendeiner nichts besonderes nur so ein standart am besten ...

0

Für einen Betondachstein exakt 9,4 "Ziegel" per m²

Den aktuellen Preis erfragst Du beim örtlichen Dachdecker. Er macht einen Kostenanschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lipizzianer
23.05.2011, 11:33

ok gut werd ich machen

0

Hol dir einen Dachdecker und lass dich beraten was gemacht werden muss und lass dir ein Angebot erstellen. Mit dem qm-Preis alleine kannst du die gesamten anfallenden Kosten nicht berechnen. Es gibt zu viele verschiedene Ausführungsarten und Anforderungen, je nach vorhandenem Dach und deinen Ausführungswünschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?