Frage zur Blasenentzündung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Blasenentzündung schon längere Zeit besteht und Du sie nicht behandelt hast, kann es sein, dass es eine Nierenbeckenentzündung wird. Das heißt, die Keime steigen über die Harnleiter nach oben in das Nierenbecken.Dort kann die Entzündung eine ein- oder beiseite Nierenbeckenentzündung auslösen. Das kann akut oder auch chronisch werden. Deshalb ist es wichtig eine Blasenentzündung auch zu behandeln und auszukurieren. Die Auslöser sind fast immer Bakterien.Es ist auf jeden Fall ganz wichtig dass Du zum Arzt gehst und Dir ein Mittel dafür verschreiben lässt.

Ich hatte vor drei Monaten eine Blasen- plus Nierenbeckenentzündung. Hierbei tat es tatsächlich beim Pinkeln gar nicht so schlimm weh, aber ich konnte kaum auftreten, weil jede Bewegung = Erschütterung schmerzte.



Das kann schon eine Blasenentzündung sein. Ich hab bei einer Blasenentzündung auch schon mal "einfach so" Schmerzen in der Blasengegend. Eine verlässliche Antwort kann dir aber nur ein Arzt geben.

Gute Besserung!

Ja war bei mir genauso. Hatte unglaubliche Unterleib schmerzen.

Was möchtest Du wissen?