Frage zur berufsauswahl nach dem Abitur?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun ja, Englisch und Mathe eignen sich für den Beruf als Informatiker, dort bist du auch oft alleine, aber kannst auch von zu Hause aus arbeiten, in Zukunft werden viele Informatiker gebraucht. Darum verdienst du auch dem entsprechend gut.

Oder dann eher in Richtung Wirtschaft... Auf Grund deiner Stärken in den Sprachen, kannst du das ideal kombinieren. Zum Beispiel als Ökonom. Eventuell kannst du auch das: International business management, anpacken! Auf 3 Sprachen (zumindest in der Schweiz) und du verdienst saugut!!!

Allgemein könntest du einfach einmal Wirtschaft studieren und dann weitersehen?!

Eventuell aber auch Pilot (verdienst aber bei der Lufthasa sicherlich nicht so doll) oder so etwas in der Art, also zum Beispiel Flugverkehrsleiter (Fluglotse)...

Oder dann evtl. Lehrer? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michelleyolo
15.01.2016, 22:14

Ja mit Informatiker hab ich mir auch schon überlegt und mit Computern hab ich jetzt auch keine Probleme und find es eigentlich interessant:) muss man da denn eher Sachen berechnen jetzt wegen Mathe ? 

Ich hab mich gerade etwas informiert zum International business Management und es klingt echt interessant aber ich bin ein eher schüchterner Typ der nicht soo gut auf Menschen zugehen kann 

Also natürlich wenn es sein muss schon aber es liegt mir nicht so :/ und mit dem ganzen Reisen :/ 

Lehrerin naja ich das hab ich auch schon gedacht aber ich weiß nicht :/

Mhm ne ich hätte zu sehr Angst mit dem fliegen :D aber trotzdem danke :) 

0

Was möchtest Du wissen?