Frage zur Berechnungen in Chemie mit mol?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da gibts bei beiden Aufgaben nichts zu rechnen. Man muss nur die Summenformeln kennen.

Ein Mol hat per Definition immer 6,022 *10²³ Teilchen (Avogadro-Konstante). Blei ist ein Metall, da sind es also genau so viele Atome.

In einem Wassermolekül befinden sich zwei Wasserstoffatome (H2O), es sind also 1,2044 *10²⁴ Wasserstoffatome.

Wasserstoffgas hat die Summenformel H2, ein Wasserstoffmolekül hat also ebenfalls 2 Wasserstoffatome, ein Mol Wasserstoff also genau so viele wie ein Mol Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jaannippon,

zu Frage 1) 1 mol sind immer 6,023 * 10^23 Teilchen völlig egal ob es sich dabei um Blei, Eisen, Sauerstoff oder Tennisbälle handelt.

zu Frage 2)  Die Formel für Wasser ist H20 Die Formel für Wasserstoff ist H2 da sowohl 1mol Wasser als auch ein Mol Wasserstoff 6,023*10^23 Teilchen enthalten und sowohl Wassermoleküle als auch Wasserstoffmoleküle 2 Atome Wasserstoff enthalten ist die Antwort: Ja es sind genausoviele Wasserstoffatome vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal den yt Kanal "the simple Club" an. Die machen Videos zu allen Naturwissenschaften und erklären das echt gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?