Frage zur Beantragung von Reisepass

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du neben der britischen auch die deutsche Staatsangehoerigkeit besitzt, musst du dich gegenueber den deutschen Grenzbehoerden natuerlich als Deutscher ausweisen. Das geht aber auch mit dem Personalausweis (den wirst du ja wohl haben).

Fuer die Einreise in das betreffende Ausland kannst du dann aber natuerlich deinen britischen Pass verwenden. Es gelten dann die Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen fuer britische Staatsangehoerige (sofern diese sich von denen fuer Deutsche ueberhaupt unterscheiden).

Verwirrung stiftet das nicht. Du bist nicht der einzige in Deutschland lebende Brite.

Zu deiner eigentlichen Frage: Die Ausstellung eines deutschen Reisepasses dauert i.d.R. zwischen 4 und 6 Wochen, vor und n der Ferienzeit manchmal auch etwas laenger. Ein Expressreisepass (vollwertig wie ein "normaler") dauert hingegen nur wenige Tage, kostet aber fast das Doppelte.

Prabara 30.06.2014, 01:15

Ich dachte man muss bei Reisen außerhalb der EU einen Pass haben (da kommt ja dieser Stempel rein). Kann ich denn dann überhaupt ohne Pass ausreisen?

Danke :)

0
DerCAM 30.06.2014, 01:58
@Prabara

Du hast doch einen britischen Reisepass!

0

Warum? Mit einem britischen Pass ist es viele leichter nach Neuseeland oder Australien zu kommen, da wirst du vermutlich nicht mal ein Visum brauchen! (Braucht man da überhaupt alsi Touri????)

Schlielich ist Australien und Neuseeland immer noch Commonwealth...

Ok, die ehemaligen Koloniene könnten da scho nein bißcehn querschießen...

Prabara 30.06.2014, 01:22

Ich bin ja kein Touri in dem Sinne, ich habe vor ne Art Work and Travel oder Freiwilligenarbeit zu machen dort.

0

Was möchtest Du wissen?