Frage zur: Ausweispflicht...

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast da nur ein bißchen recht. Ab 16, wenn du abends rausgehst muß du dich jederzeit ausweisen können, mit dem Personalausweis, sonst gehts ab aufs Revier.Die bringen dich dann nach Hause damit du deinen Ausweis vorzeigen kannst. Dein Füherschein ist nur in Verbindung mit deinem Personalausweis gültig. Also es ist nicht strafbar aber jederzeit besser das Teil bei sich zu haben.Es gibt einfach zu viele, die hier nicht sein dürften und deshalb ist es sicherer wenn man keinen Ärger will.

wenn Du Deutsche/r bist, musst Du einen Ausweis/Pass haben, nicht mitführen, als Ausländer musst Du ihn mitführen.

Eine Jahreskarte ist kein amtliches Dokument und gilt nicht als Identitätsnachweis. Übrigens gilt das auch für den Führerschein, auch wenn der amtlich ist, ist der kein Identitätsnachweis!

Also ich wurde auch mal kontrolliert und hatte nur den Führerschein dabei, das ging auch.Oder wurde da einfach mal ein Auge zugedrückt?

0

jahresfahrkarte reicht nicht.aber die ausweispflicht ist nur die pflicht einen ausweis (reisepass, personalausweis) zu besitzen. du kannst also beides zuhause lassen und musst diese nicht immer mit dir führen. jedoch wird dich die polizei bei einer kontrolle im schlimmsten fall nach hause begleiten, damit du deinen ausweis vorzeigen kannst.

Du hast Recht, es ist dir überlassen, ob du deinen Ausweis mitführst oder nicht, du musst ab 16 Jahren lediglich einen besitzen.

Du musst auch keinerlei andere Dokumente mit dir Führen - das bleibt dir überlassen. Eine Jahresfahrkarte kann den Ausweis nicht ersetzen, da es kein amtliches Dokument ist. Aber da du den Ausweis nicht mitführen musst, ist das auch egal.

Du solltest deinen Ausweis jedoch mit dir führen, wenn du weiter weg von seinem Aufbewahrungsort gehst, da du ihn vorlegen können solltest. Fährst du beispielsweiße als Berlinerin nach München in den Urlaub, dürfte es schwer werden, den Ausweis vorzulegen, wenn er in Berlin liegt und in München gefordert wird.

Hallöchen,

wichtig ist, dass man einen Ausweis mit Lichtbild mit sich führt, dabei kann es sich auch um einen Führerschein oder sonstiges handeln. Wichtig ist das Bild.

LGHeidi

eigentlich brauchst du dafür ein Dokument was von d er Stadt ist um dich auszuweisen.Es gibt Beamte die dann ein Auge zudrücken, aber du solltest wirklich mmer deinen Pass dabei haben

Nein, denn eine Jahresfahrkarte ist kein amtliches Personaldokument (wie es der Personalausweis und genauso auch der Reispass sind).

Nein, wegen der Nummer die auf deinen Ausweiß steht.

Was möchtest Du wissen?