Frage zur Aufnahme mit externer Festplatte am Grundig Fernsher-Problem bei der Wiedergabe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach einer Gewissenzeit legt unsere Festplatte im Sat-Receiver eine neue Datei an, zerhackt also einen Film in mehrere Teile. Dann treten solche Sprünge auf. Aber am Fernseher liegt das nicht. Als ich mal etwas auf dem PC abspielen wollte hatte ich ähnliche Probleme. Der muss irgendwie eine Art Inhaltsverzeichnis anlegen, sonst passiert das, was du beschrieben hast. Wandele doch mal mit DVD-Soft. Evtl. kannst du was retten. Heute gibt es ausreichend große USB-Speichersticks zum Datentransport.

Blondi 09.07.2011, 19:13

Mein Sohn hat den selben Fernsher nur 1 Nr. kleiner und die selbe 500 Gb Festplatte.Soviel Aufnahmen habe ich auch noch nicht drauf. (ca 5 Filme) AufGrund irgendwelcher rechtlichen Sachen kann man das aufgenommen Material vom Fernseher nicht auf dem PC oder einen anderen Fernseher abspielen.

0

Wie ist die Festplatte formatiert. Unter FAT32 gehen Dateien nur bis ca. 4,4 GB .

Blondi 09.07.2011, 19:27

Ich habe die gekaufte Festplatte einfach angeschlossen, muss ich da was machen. Ich habe eine 500 GB Festplatte

0

Vielleicht ein Kopierschutzmechanismus

Was möchtest Du wissen?