Frage zum Vorstand

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er könnte sogar von drei Fam.-Mitgliedern besetzt werden. Immer vorausgesetzt, es handelt sich hinichtlich des Ablaufs der Hauptversammlung (nur in dieser darf eine Wahl durchgeführt werden) , angefangen von der satzungsbemäßen Einladung inkl. Tagesordnung bis zum Wahlverfahren, um eine rechtlich einwandfreie Wahl.

Wenn der Vorstand ordnungsgemäß gewählt ist und die Vereinssatzung das nicht ausschließt ist das ok. LG Alex

Was möchtest Du wissen?