Frage zum Vertrag (Krankmeldung)?

2 Antworten

Eine Krankmeldung kannst du natürlich nur vorlegen, wenn du auch tatsächlich krank bist. Sonst wäre das Betrug

Hallo, ich bin aktuell in derselben misslichen Lage. Kannst du mir sagen, wie es bei dir weiterging?

Attest eingeschränkte arbeitsfähigkeit. Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es?

Hallo, kurze Ausschweifung zum Verständnis :)Ich leide seit über einem Jahr unter 'dauerhaften' Fußschmerzen. Zunächst bin ich davon ausgegangen, dass die (pda) Geburt unseres Kindes (vor über einem Jahr) der Auslöser für die 'Ursache' sein könnte. Laut Frauenärztin besteht kein Zusammenhang-da Hormonenspiegel/Bluttest etc. okay ist. Im laufe der Zeit haben sich nun meine Füße sehr 'verändert'. Der Orthopäde bestätigte eine Fußfehlstellung+Fußgewölbe durchbruch/starke Deformität beider Füße. Konservative Therapie Möglichkeiten wurden besprochen-da eine Operation & Co für mich nicht in Frage kommt.Der Arzt hatte mich erstmal für eine Woche krank geschrieben, da ich meinen Urlaub ,so, nicht antreten konnte. Während der Krankschreibung habe ich mir dann den Fuß gebrochen-da Treppensteigen generell Probleme bereitet.Nun wurde ich wegen dem Fußbruch vier Wochen Krankgeschrieben-der Arzt hat ein Attest ausgestellt in dem er Befund+empfehlung ausspricht - beispielsweise meine Tätigkeit auf der Arbeit ebenerdig auszuführen-solange bis der Zustand sich stabilisiert-eine Zeitangabe konnte er nicht geben. Nun das eigentliche Problem: Ich habe einen öffentlichen Arbeitgeber der mehrere Standorte hat-generell werde ich je nach Bedarf flexibel als Springer eingestzt. Mein derzeitiger Standort bietet keine 'ebenerdige Möglichkeit'. Alle Räumlichkeiten werden über Treppen erreicht. Das passt der Fachaufsicht nicht, da sie mich wie weiterhin flexibel einsetzen möchte und zwar so wie sie es will. Notgedrungenerweise wurde ich jetzt an einen anderen Standort zugwiesen wo ich eine ebenerdig Tätigkeit aufnehmen kann-solange bis man sich im klaren ist wie die weitere Zusammenarbeit verläuft bzw. wie man mit diesem Attest verfährt. Im Raum steht sogar Bereichswechsel-wo ich jede zugewiesene Tätigkeit annehmen muss auch wenn dies nicht meinem erlernten Beruf entspricht-für mich eine totale Katastrophe. Im Grunde könnte man mich ohne Probleme in diesem Bereich ebenerdig beschäftigen o. mit einem anderen Mitarbeiter tauschen, was auch nicht unüblich wäre-wäre nicht diese sturre Fachaufsicht.Jetzt hat sich der Chef zum Gespräch eingeschaltet, da er sich sein eigenes Bild machen möchte. Dweiteren kam die Bemerkung, wenn ich aus dem Krankenstand wieder zurückkomme,wäre ich doch dann auch voll einsatzfähig, dass diese Krankschreibung unter anderem mit Fußbruch in Verbindung steht wird mal so ausgeblendet. Ich kann meine Tätigkeit (mit meinen Leiden) aufnehmen eben nur vorerst 'eingeschränkt'.Zu den Fakten:Direktionsrecht ist mir bekannt, gibt es dennoch eine Möglichkeit.Die Springerstelle ist nicht Bestandteil meines Vertrages, ich habe die Tätigkeit mündlich zugewiesen bekommen. Ich bin als Fachkraft festangestellt. Arbeite in Elternzeit . Der Personalrat ist nicht behilflich. Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es? Was muss ich in diesem Gespräch beachten? Ehrlich gesagt habe ich Angst in eine Stolperfalle zu geraten. Über eure Einschätzung/ Hilfe würde ich mich riesig freun

...zur Frage

Entgeltfortzahlung Arbeitgeber stoppt Lohn?

Folgendes.

Bin seit über mehreren Wochen aus verschieden gründen krank geschrieben war aber zwischendurch mal arbeiten und 1 Tag arbeiten.

Jetzt habe ich ein schreiben von meinem Arbeitgeber bekommen wo drauf steht sie würden mir vorerst kein Lohn zahlen bis sie geprüft haben ob die Krankenkasse jetzt zahlen muss oder ob Entgeltfortzahlung weiterhin besteht.

Nachdem ich mich schlau gemacht hab , hab ich erfahren dass die Überprüfung über sie AOK läuft und dass sie eine Unterbrechung meines Lohnes nicht dürfen.

Habe meinen Arbeitgeber an die AOK verwiesen auxh die AOK drum gebeten mit meinem Arbeitgeber Kontakt aufzunehmen.

Meine Frage: heute habe ich meine Gehaltsabrechnung bekommen 51€

Ich erreiche niemanden von der Personalabteilung wie kann ich dagegen vorgehen ? Hab leider kein RechtSchutz oder geld für einen Anwalt

Über hilfreiche antworten würde ich mich super freuen

Lg

...zur Frage

Ruhendes Arbeitsverhältnis während Teilhabe am Arbeitsleben?

wenn jemand über 2 Jahre Krank ist und auf Empfehlung medizinischer REHA Klinik von der Rentenversicherung ein kaufmännische Umschulung macht, was passiert mit seinem bestehenden Arbeitsverhältnis? Sein Arbeitgeber hat in nicht gekündigt aber jetzt nach 3 Wochen in der Umschulung hat er eine Einladung zu einem "Personalgespräch" bekommen um darüber zu sprechen wie es aussieht mit der Rückkehr an den Arbeitsplatz und das weitere Vorgehen. Letztes Jahr noch wollte man ihm einen Aufhebungsvertrag aufzwingen mit einer Abfindung und nun habe ich die Befürchtung, das man in arg zusetzt und in zwingen wird zu unterschreiben. Er möchte nach der Umschulung aber eine kaufmännische Tätigkeit bei seinem Arbeitgeber bekommen da er seine alte Arbeit nicht mehr ausüben darf und soll. Die Firma hat über 4.500 Mitarbeiter. FRAGE: 1.) Muß er ihm eine andere Arbeit geben ?(hat 40% GdB und keinen Gleichstellungsantrag gestellt) 2.) Kann er gekündigt werden weil er nicht mehr seinen alte Arbeit ausüben kann. 3.) Es ist zeitlich abzusehen wann er seine Arbeitskraft zur Verfügung stellen wird, für eine kaufmännische Tätigkeit (IHK Abschluß in 2 Jahren)... hat er einen Anspruch darauf das daß Arbeitsverhältnis ruht (paussiert)? Danke, für Infos und Hinweise.

...zur Frage

Fakeemail in meinem Postfach?

Sehr geehrte/r ...

Ihr Kreditinstitut hat die Kontoabbuchung storniert. Sie haben eine nicht gedeckte Forderung bei GiroPay AG. In Vollmacht unseren Mandanten ordnen wir Ihnen an, die noch offene Forderung unverzüglich zu bezahlen.

Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie gebunden zuzüglich, die durch unsere Tätigkeit entstandenen Kosten von 25,65 Euro zu tragen Die Zahlung erwarten wir bis spätestens 04.12.2014. Für Fragen oder Anregungen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des gleichen Zeitraums.

Bitte beachten Sie, dass keine weitere Mahnung erfolgt. Nach Ablauf der Frist wird die Akte dem Staatsanwalt und der Schufa übergeben. Die detaillierte Forderungsausstellung, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, ist beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen

Rechnungsstelle Suso Marvin

das habe ich in meiner email gefunden. ich weiss nichts von dieser zahlung und kenne auch keine girapay ag. ich habe auch nichts im internet bestellt, was 26€ kostete. das ist doch bestimmt ein fake oder?

...zur Frage

Darf mir der Arzt rückwirkend Krankschreibungen erneut ausstellen?

Hallo,

Ich muss einige Krankmeldungen von 2017 meiner Krankenkasse vorlegen, habe aber nicht mehr alle bei der Hand.

Darf mein Arzt mir meine Krankmeldungen die er bereits ausgestellt hat, erneut drucken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?