Frage zum Treibhauseffekt (Definition)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde das etwas anders formulieren. Die Konzentration der tribhausrelevanten Gase BEWIRKT den Treibhauseffekt, ist jedoch nicht der Effekt selber. Der besteht im Wesentlichen aus der Eigenschaft dieser Gase, Kurzwelliges (sichtbares) Licht weniger zu absorbieren als die längwelligen Infrarot und Wärmestrahlen.

Je ausgeprägter nun diese Eigenschaft ist umso grösser ist der Energieüberschuss der in der Atmosphäre zurückbehalten wird, da die nächtliche Abstrahlung in den Raum behintert wird. Der daraus resultierende Temperaturanstieg nennt man Klimaeffekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Treibhauseffekt bezeichnet die Erwärmung der Erdatmosphäre, die durch Anreicherung von durch den Menschen emittierten Gase wie z.B. Co² oder auch Methan. Diese Gase werden bei der Produktion von Milch und Rindfleisch (Verdauungsgase der Kühe), bei der Produktion von Erdöl (Erdgas) und bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Kohle, Erdgas oder Erdöl (Co²) freigesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

www.google.de

Da bekommst Du die Definition sauber geliefert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
floraidh 18.06.2012, 16:57

Ich würds aber gern selbst schreiben, deshalb auch die Frage, ob ich das richtige aufgefasst habe (;

0

Was möchtest Du wissen?