Frage zum Thema Ratte erziehen

8 Antworten

Das ist Blödsinn, da sieht man wieder mal, warum man keine Tiere im Zooladen kaufen soll... Ratten werden zahm, wenn sie lernen, dass sie von dir nichts zubefürchten haben. Beißen kann viele Ursachen haben. Es gibt Revierbeißer, die außerhalb des Käfigs lieb sind, aber alles attackieren, was in den Käfig kommt (z.B. eine Hand...). Dagegen kann man nicht viel machen. Viele Ratten beißen aber auch einfach, weil das die einzige Möglichkeit ist, sich gegen einen aufdringlichen Menschen zu wehren. Wenn sie merken, dass sie sich jederzeit zurückziehen können und zu nichts gezwungen werden, gibt sich das meist sehr schnell wieder. Also: die Ratten mit Leckerlis locken und sie selbst bestimmen lassen, wie weit sie sich trauen.

typisch zooladen. das si blödsinn. die gründe für bissigkeit müssen erst mal klar sein. und zähmen geht nur mit geduld, ruhe und zärtlichkeit. es gibt auch ratten die immer so bleiben werden auhc wenn sie keinen grund haben. hab auch so einen zickenbock. der aht weder angst, noch schmerzen oder sonst was. sobald er die ahnd sieht wird gefufft und gebockt, gespuckt und gebissen. ratten untereinander werfen sich nieder und beißen in die ohren oder keifen in den nacken. dass kann man zwar auch machen als mensch, bringt aber nicht viel. du könntest sie spielerisch auf den rücken werfen. ansonsten hilft bei beißen nicht viel. schimpfen aknnst du auch oder auf die nase stupen, aber das ignorieren viele oder sehen es sogar als anlass weiterzumachen. lass die neuen sich doch erstmal eingewöhnen

Hey OGKush!

Ich finde es nicht gut, dass du deine Ratten in der Zoohandlung gekauft hast, aber jetzt ist es ja eh zu spät. In der Zoohandlung hat man fast immer keine Ahnung von den Tieren. Man erzählt dort dem Käufer einfach irgendeinen Quatsch, damit derjenige denkt, dass die Verkäufer Bescheid wissen. In der Zoohandlung will man einfach nur Geld verdienen, egal wie. Die Tiere werden dort willkürlich vermehrt und teilweise auch als Reptilienfutter verwendet. Außerdem haben sie oft Krankheiten, haben das andere Geschlecht als angegeben oder sind trächtig. Also hol dir bitte nächstes mal deine Tiere aus einem Tierheim oder einer Tiervermittlung.

Die Methode, die dir der Verkäufer erläutert hat, ist völliger Schwachsinn. Das ist (wenn überhaupt) das Verhalten der Ratten untereinander. Dabei unterwirft sich eine Ratte der anderen (freiwillig) und sagt damit, dass die andere Ratten das Sagen hat. Von Anspucken habe ich noch nie etwas gehört.

LG, TuttiIsstEs

Ratte möchte zwicken

Ich habe seit gestern drei Rattis und es werden die nächsten Tage wahrscheinlich noch mehr Fragen zu ihnen kommen ;) Eine der Ratten ist seeehr neugierig und da habe ich ihr heute gleich mal ein paar ungezuckerte Cornflakes hingehalten. Jetzt habe ich das Problem, dass sie meine Hand auch als Leckerli hält und immer versucht, ein bisschen reinzuzwicken. Da meine frühere Ratte bissig war, hab ich jetzt irgendwie total Angst, dass mich die neue Ratte auch beißen wird. Wie kann ich der Ratte zeigen, dass meine Hand nicht zum essen da ist? (Die Hand hat nicht nach Futter gerochen)

...zur Frage

Hilfe! Meine Ratte beißt mich blutig, wie zähme ich sie?

Seit nun einer Woche habe ich 2 männliche Ratten (beide 4 Monate alt und aus der Zoohandlung). Die aus der Zoohandlung meinte das die Ratten nie beschäftigt wurden und sie kaum Zeit für die haben (weswegen die eine jetzt Angst hat und Menschenhände für sie neu sind). Es beißt aber nur eine, die andere kann ich hochnehmen und streicheln und sonst was. Die bissige frisst nur aus der Hand und komischer weise lässt sie sich auch hochnehmen (rennt dabei aber weg). Doch wenn ich den Finger in den Käfig stecke und sie streicheln möchte dann beißt sie mich blutig und wenn sie im Auslauf ist dann kann ich sie auch komischer weise streicheln, das ist sehr verwirrend. Was soll ich tun damit sich das ändert und sich die Ratte umgewöhnen kann?

...zur Frage

Ratten Dominanzkämpfe?!

Hallo ich habe folgendes Problem.... Ich habe 3 Ratten alle 3 Männlich alle 3 nicht kastriert in einem großem käfig nun ist mir aufgefallen das meine graue ratte sehr dominant ist und auf die anderen beiden los geht.... Die weiße wurde sogar am hinterbein verletzt und humpelt jetzt und benutzt das bein fast garnichtmehr.... Mit der gehe ich auf jedenfall mal zum tierarzt die arme.... Die schwarze versucht sich immer raus zu halten und ist unterwürfig.... Nun dachte ich mir ich hole die Graue mal raus und separiere sie von den anderen.... für eine Nacht z.B. Kaum ist die Graue draußen fängt der schwarze an die weiße (verletzte ) zu dominieren.... wobei diese vorher immer zusammen geschmust haben immer zusammen geschlafen haben etc nur die graue seperiert war....

Die weiße tut mir total leid weil sie sowieso schon verletzt ist und total gerne schmusen kommt... die schwarze naja die kommt klar und die graue ist zwar sehr sehr aggresiv und dominant aber ich habe sie dennoch lieb... Erziehungsmaßnahmen wie der grauen ratte direkt mit einem kleinen spartel aufn kopf hauen wenn er angegriffen hat funktionieren leider nicht....

Es gilt zwar das gesetz des stärkeren in der welt allerdings sind Ratten doch rudeltiere und sollten eigentlich mit einander auskommen... Es kann ja nicht sein dass sobald eine 2. ratte im käfig ist die gegenseitig anfangen sich zu bekriegen bis sie bluten... und schlimmeres wenn ich nicht dazwischen gehe....

Würde kastration helfen?! oder was soll ich tun? ich habe sie alle 3 lieb aber so tun sie mir halt alle 3 leid weil der graue immer alleine ist der weiße verletzt ist und immer alles abkriegt und der schwarze total ängstlich und dann aber doch dominant ist...

Helft mir bitte....

...zur Frage

Ratte beißt mit Absicht?

Hallo,

ich habe seit etwa sieben Monaten drei Ratten (alle aus einem Wurf).
Sie haben sich eigentlich gut eingelebt und  zwei sind auch recht verschmust geworden (schlafen auf der Schulter, etc.).
Die dritte beißt allerdings. Weniger im Käfig, aber wenn der Käfig offen ist. Sie kommt dann oft zu Menschen (sowohl bei mir, als auch bei anderen) und beißt zu. Und sie knabbert auch nicht, sondern beißt so zu, dass es oftmals blutet.
Habe schon einiges versucht, um sie zu erziehen (nein sagen, nach beißen zurechtweisen und in den Käfig zurücksetzen), aber es wird einfach nicht besser.

Hat jemand Ideen, was ich noch tun könnte?  

...zur Frage

Wo kauft man sich am besten eine Ratte?

Ich hab mal gehört, dass die in der Zoohandlung eher dazu neigen, bissig zu sein od. zu werden. Aber der Züchter ist so teuer...also wo kauf ich mir besser Ratten? Danke

...zur Frage

rattenkäfig (sauber machen,streu..) + neue ratte!

Hei

ich hab ne frage, ich habe gelesen dass Kleintierstreu zu staubig ist für die Ratten, dadurch können sie schnupfen bekommen. Ich habe Heimtierstreu, staubfrei, extra für hamster, meerschweinchen, mäuse & ratten, aber einer meiner ratten hat trotzdem bisschen schnupfen.. woher kann man besser erkennen ob sie schnupfen hat?

Und ich habe mir eine neue ratte dazu geholt, weil ich musste die andere Ratte leider wegegeben..:(( sie war viel zu bissig& ist auf die andere ratte losgegangen.. und jetzt wolte ich fragen, da ich eine neue habe, ob das normal ist dass die so quitschen?? Ist das wegen der Rangordnung?? :o

Und noch zu guter letzt, noch mal ne frage !:D & zwar wie oft macht ihr den Käfig sauber?? Ich habe 2 Ratten & mache es jeden Freitag sauber, ist das zu wenig? Ich habe mir auch schon überlegt ein Rattenklo anzuschaffen, weil meine haben noch gar keins.. Muss ich jeden Tag die kake und so rausmachen ?? Ich weiss ja auch nicht wo die hingepiseln haben.. :/ wie macht ihr es?

danke schonmal. Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?