Frage zum Thema Phising?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Potenziell können die Daten sofort übertragen werden. Mit Anschrift und Kontonummer + BLZ kann ein Betrüger aber nicht viel anfangen. Das klingt für mich daher eher wie ein Fehlalarm. Wenn es eine verdächtige Lastschrift gibt kannst du die ja einfach zurückbuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf einfach deinen Bankberater an, die werden diesen Lastschrift stornieren.

Und überprüfe die "Firma" im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?