frage zum Thema Jungs, sexualität, erste Beziehung, siehe unten, danke :)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Na klar das ist normal, ich meine bei jedem "ersten Mal" ist es eine neue Umstellung und ein neuer Lebensabschnitt, also reg dich nicht auf. Und das dass weh tun kann ist möglich, von Mensch zu Mnesch aber unterschiedlich. Bei dem einem tut das erste Mal sehr weh und bei dem anderen eher weniger. Sei dir ganz sicher das du es auch möchetst und nicht zu leibe deiner Freundes machst, denn dann tut es weniger weh! Und eine Offenheit zu seinen Eltern kann nie schadem! LG

Vielleicht musst du dich einfach erst mal an den Gedanken gewöhnen, dass du nun einen Freund hast. Wartet doch noch ein bisschen mit solchen Dingen im Bett, wenn ihr noch nicht so lange zusammen seid. Sobald du ihn besser kennst und ihm vertrauen kannst, dann bist du auch viel entspannter. Ich denke, du hattest einfach Angst, dass es dir weh tut und warst somit total angespannt und dann tut es weh. Davon kann auch das Zittern kommen. Es war ungewohnt, das erste Mal und dazu warst du anscheinend total aufgeregt. Erkläre deinem Freund, dass du es langsam angehen möchtest, so kannst du ihn besser kennen lernen, ihm anfangen zu vertrauen und du fühlst dich wohler. Geh erst zum Frauenarzt, wenn du sicher bist, dass du bald richtig mit deinem Freund schlafen möchtest. Die Pille stellt deine ganzen Hormone auf den Kopf, das würde ich persönlich vermeiden und vllt für den Anfang sowieso ein Kondom benutzen.

Das wichtigste ist, dass ihr euch genügend Zeit lässt und nicht von Anfang an solche Dinge treibt. Somit kannst du dir übrigens auch sicher sein, dass er mit dir zusammen sein will und nicht nur ins Bett möchte mit dir.

Kikiei 04.09.2014, 15:10

danke, sehr hilfreich :)

0
  1. K.a ob das normal ist wahrscheinlich warst du nur etwas nervös
  2. Weil du denkst das es weh tun könnte und du deshalb verkrampfst.
  3. gibt's ja gar nicht^^
  4. Wenn es dir wichtig ist. Am besten gradheraus: Mami/Papi ich hab jetzt einen Freund
  5. Der FA verschreibt dir nicht nur die Pille sondern klärt dich auch noch über andere Verhütungsmethoden auf. ich empfehle dir zum FA zu gehen und die Pille verschreiben lassen.

Lass dir die Pille verschreiben und bleib locker.

Superchecker123 04.09.2014, 20:01

du bist heut topnutzer :d wusst ich doch dass ich dich irgentwoher kenn ;)

0

Das erste mal ist nie schön. Nervosität, Angst und Zweifel lassen deinen Körper versteifen und es kann unter Umständen zu schmerzen kommen.

Das es weh tut kann sein dass der Junge zu grob war oder ähnliches.

Der Frauenarzt hat Schweigepflicht, auch den Eltern gegenüber! Du kannst zu ihm gehen und Fragen zwecks der Pille stellen. Du musst deinen Eltern nicht sagen dass du einen Freund hast.

Du bist wirklich 18? Kaum zu glauben. Natürlich solltest du zum Frauenarzt gehen und die Pille verschreiben lassen. Deinen Eltern musst du jetzt noch nicht von deinem neuen Freund berichten, warte ab bis du sicher bist, dass es was ernstes, längerfristiges wird.

du bist nur ängstlich weil das das erste mal für dich ist und du absolut unerfahren im umgang mit jungs bist.du warst wohl auch nicht feucht genug unten.

Was möchtest Du wissen?