Frage zum Thema Alkohol als Jugendliche/r?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich durfte von meinen Eltern aus ab 16 trinken, wie es nunmal vorgesehen ist.
Für mich war das kein Problem, da ich erst mit 16 auf richtige Feiern gegangen bin.
Mit 14 oder 15 habe ich wenn nur ein wenig "probiert" - ein bisschen Sekt an Sylvester, einen Schluck Likör am Geburtstag... ;p
Warte doch einfach bis du 16 bist, dann kannst du dir passende Sachen auch selbst kaufen - deine Eltern machen sich ja nur Sorgen :)

Wie sehr ihr das?

Mot 15 kann man schon langsam erste Erfahrungen sammeln. Aber nur mit bedacht.

Ab wann durftet ihr mal trinken? 

Dürften wahrscheinlich mt 14 mit Konfirmation. Hab es aber erst später gemacht.

Vielleicht können mir auch ein paar Mütter bzw. Eltern erklären wie sie das handhaben ?

Bin jz 19, von daher kann es meinen Eltern ziemlich egal sein. Aber ich trinke auch nicht so viel. 

Und wie sie dad Verbot meiner Eltern finden?

Ein absolutes verbot sehe ich nicht so gut. Während andere ihre Erfahrungen machen wirst du sie erst später machen. Umso später desto peinlicher oder extreme werden diese. Außer du hast halt ne echt gute Selbstbeherrschung oder wirst niemals was trinken.

Ehrlich gesagt, finde ich (als Erwachsener) das totale Verbot durch deine Eltern nicht sonderlich glücklich und geschickt, auch wenn sie es gut meinen.
Was mir gefällt, ist deine klare Haltung zu deiner eigenen Position gegenüber deinen Freunden. Vielleicht kannst du ja mit deinen Eltern nochmals reden über eine Regelung, mit der 'beide Seiten' gut leben können.

prinzessin434 25.02.2017, 11:15

Ich lasse mich generell nicht überreden, wenn ich etwas ganz klar nicht will. Auch wenn ich dann als "uncool" dar stehe. Das habe ich meiner Mutter auch versucht zu erklären und man merkt, wie sie hin und her überlegt, aber erlauben tut sie's mir trotzdem nicht 

0
Tamtamy 25.02.2017, 11:20
@prinzessin434

Ich würde jetzt mal nicht zu sehr drängen bei ihr, aber bei Gelegenheit dennoch das Thema wieder ins Gespräch bringen. "Mama, ich will nicht in eine Situation kommen, wo ich dich womöglich noch belüge. Mir ist es wichtig, dass du Vertrauen zu mir hast."

0
Tourist29354 25.02.2017, 13:47

Betrinke sich einfach hemmungslos was sollen die Spießer schon tun

0

Hab ja nichts dagegen, in deinem Alter mal ein Schlückchen alkoholisches zu trinken, willst ja auch mal über die Wirkung mitreden können.

Aber denk darüber, daß das bereits im jugendlichen Alter schon zur Sucht werden kann ! Meine Enkel, 18 und 19, besaufen sich regelmäßig bei jedem Anlaß. Sie behaupten, das wäre heute der Standard um lustig zu sein !

Gar nicht mehr lustig finde ich das, wenn ich dann als Erwachsener mithöre, mit welchem geistlosen Schmarrn sie sich dann untereinander unterhalten.

Ich selbst kann auch im nüchternen Zustand lustig sein, mit dem Vorteil, daß meine abgegebenen Witze noch Sinn beinhalten.

prinzessin434 27.02.2017, 13:18

Ja besaufen möchte ich mich auf keinen Fall. Ich möchte sorgsam damit umgehen und mir ist es sehr wichtig, dass ich auch ohne Alkohol getrunken zu haben, lustig sein kann. 

1

Deine Eltern haben recht, sie wollen dich so lange wie möglich vom Alkohol fernhalten und das nicht ohne Grund. Du weißt wieso, bist über die Gefahren aufgeklärt....

Etwas ganz Wichtiges: je früher man Alkohol trinkt, umso größer wird die Wahrscheinlichkeit abhängig zu werden. Ich weiß das aus Studien und aus jahrelanger Erfahrung mit Suchtkranken.

Ich würde dir empfehlen, vor 16 Jahren so wenig wie möglich Alkohol zu trinken. Wenn du alt genug bist kannst du schon mal ein Glas Wein, ein Glas Bier oder einen Cocktail zu dir nehmen, aber bitte nicht mehr und Schnaps, Wodka & Co. sowieso nicht. Lass die Finger davon.

Austria4 01.08.2017, 19:11

Alkohol ist kein Gift, man muss nur Umgehen mit können!

0
Volkerfant 01.08.2017, 21:38
@Austria4

Alkohol ist wohl ein Gift. Hast du schon mal was von einer Alkoholvergiftung gehört? Sie kann auftreten, wenn man zu viel Alkohol getrunken hat.

Wenn du Glück hast, kommst du in ein Krankenhaus und der Mageninhalt wird dir ausgepumpt, ansonsten kann man daran sterben.

0

Naja du bist erst 15. Rechtlich darfst du ab 16 Bier trinken. 

Mein großer ist auch 15, hat aber zum Glück noch nie geäußert,  dass er Alkohol Trinken mag. Im Gegenteil.

Deine Eltern machen sich vielleicht Sorgen,  dass du gefallen daran findest und es übertreibst. Nicht wenige in deimem Alter landen in der Notaufnahme.

Wenn ich betrunkene Jugendliche seh,  find ich das einfach nur zum kotzen. Würden deren Eltern sich mal lieber sorgen machen.

An deiner Stelle warte noch ein bisschen ab,  bis du was trinkst. 

prinzessin434 25.02.2017, 11:09

Ich verstehe sie ja und zeige ihr das auch. Meine Meinung zu betrunkenen Jugendlichen wird sich nie ändern. Ich finde das absolut ekelhaft und auch unangebracht. Das möchte ich ja auch alles garnicht, lediglich mal 1-2 Gläser mittrinken

0
Tourist29354 25.02.2017, 13:21

Auch von 3 Gläsern wird man nicht betrunken. Irgendwann hat jeder den ersten Suff. In der Notaufnahme landet relativ nur ein kleiner Prozentsatz.

0
Maleficent666 25.02.2017, 13:24
@Tourist29354

Natürlich kann man auch von drei Gläsern betrunken werden! Bei mir reicht ein Bier aus,  weil ich nämlich überhaupt keinen Alkohol trinke.

0
Tourist29354 25.02.2017, 13:49

was ist denn für dich betrunken? für mich heisst das man kotzt und krabbelt auf allen Vieren weil einem total schwindelig ist

0

Habe mit 14 das erste mal Alkohol getrunken ... viel ... zu viel xD war eine kleine absturzparty aufm Dorf. Hab da ziemlich schnell gemerkt dass man sich ne Grenze setzen muss und das unberechenbar ist wenn man es das erste mal probiert. Bin jetz 18 und hab seitdem die ein oder andere "Substanz" ausprobiert und Alkohol war so die "Droge" die man ziemlich schlecht dosieren kann, weils einfach so gut schmeckt :D muss dazu sagen dass ich Musiker bin und in dem Kreis wird generell zu viel getrunken

Tourist29354 25.02.2017, 13:49

Trinken ist ja nicht schlimm

0

Durftet?Gleich wie das Gesetz erlaubt.....

Wann ich hab, ist ne andere Geschichte, trinke aber seit Jahren keinen mehr, find ich nicht so toll, besoffen zu sein. Ich mag es lieber gemütlich und wohl.

Ich verstehe, dass du das ausprobieren willst, man kann das nicht übel nehmen. Aber wenn du probierst (ob du nun mit deinen Eltern was abmachst oder nicht, trotzdem rate ich erstmals dazu), probiere langsam, wenig und bewusst. (; (Nur ein Ratschlag)

Lg Sati

prinzessin434 25.02.2017, 11:16

Das verstehe ich auch unter probieren :)

In einer sicheren Runde und 1- 2 Gläser. Mehr nicht 

1
Satiharu 25.02.2017, 11:21
@prinzessin434

klingt schlau. dann erkläre es deinen Eltern so, also wenn mein Kind so weise ist, und nach einem Glas Wein zB fragt, und so wie du, ich würde ihm eines geben. Ich bin aber auch ich.

Und meine Meinung:

Wenn deine Eltern auch trinken, dann sollen die dir das zeigen, mit dir das mal machen. Wenn sie es nicht tun, dann musst du selbst entscheiden, ich finde es dann aber sehr verständlich, dass die dir das ungern erlauben

0

Es ist völlig normal mit Ende 14 das erste mal betrunken zu sein, ohne dass es die Eltern wissen und letztendlich darf man ja mit 16 dann schon legal Alkohol trinken, wogegen auch deine Eltern nicht viel zu sagen haben. Das heißt wenn du auf Partys gehst oder in Clubs ist es dir erlaubt Alkohol bis zu ca. 16% zu trinken.

Die gefahren von Alkohol sind Dir bekannt, ja, Theoretisch :)
Warte einfach bis du 17 oder 18 bist. Da erwartet Dich noch etwas XD

prinzessin434 25.02.2017, 11:06

Ich habe nunmal wirklich nicht vor mich abzuschießen..sondern ich dachte eher an 1-2 gläser 

0
Sigimike 25.02.2017, 11:08
@prinzessin434

Dann trink halt einmal ein Gummibärchen und gut ist. Aber nur ein einziges! Aber bitte nicht um 11:00 Samstags ;)

0
Tourist29354 25.02.2017, 13:51

samstags ist besser als Mittwochs. trinke einfach ein Bier und warte eine Stunde ob du was merkst. wenn nicht kannst du es ein Bier ab. dann probierst du an einem anderen Tag oder auch am gleichen das gleiche nochmal mit 2 Bier aus

1

Hey, ich hatte das erstmal bei einem Freund getrunken (da war ich 14.) Bei mir wussten die Eltern bescheid (liegt halt immer an wie man seine Eltern erzogen hat :D ).

Aber um deine eigenen Grenzen zu wissen solltest du lieber mit nen Kumpel kreis trinken nicht direkt auf Partys (könnte sonst vllt Böse enden).

mfg

Was möchtest Du wissen?