Frage zum Sehtest für den Führerschein

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du brauchst einen aktuellen Sehtest. Dort wird einfach dein Sehvermoegen attestiert.
Der Brillenpass sagt nur aus, dass du damals(!) diese Staerke gebraucht hast, um besser sehen zu koennen, aber nicht, wie weit das Sehvermoegen fuer einen Fuehrerschein ausreicht.

Mach deinen normalen Sehtest. Den kannst du erst einmal ohne Brille versuchen, dann wuerde im Fuehrerschein nichts eingetragen. Wenn du fuer den Sehtest die Brille brauchst, dann wird eben im Fuehrerschein eingetragen, dass du beim Fahren auch eine solche tragen musst (oder aber Kontaktlinsen; meist wird nur der allgemeine Code fuer Sehhilfen eingetragen).

Der Sehtest für den Führerschein wird dir auf einem Dokument bestätigt, welches beim Amt mit dem Antrag zusammen abgegeben werden muss, deshalb kannst du da den Brillenpass kaum zu nehmen. Das wird nicht anerkannt.

Was möchtest Du wissen?