Frage zum SBB Swisspass?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich arbeite am Bahnschalter. Also hier die richtige Antwort: Der Swisspass wird elektronisch gesperrt für die Zeit in der er Hingterlegt wird, die Karte bleibt also in deinem Besitz, nur die Leistung wird gesperrt. Wie bei den alten blauen Karten kostet das Hinterlegen erst mal 10.-, jedoch bekommst du dann am ende der hinterlegten Zeit wieder einen bestimmten Betrag gutgeschrieben auf dein Debitorenkonto, sprich dieser wird der nächsten Rechnung abgezogen. Wie viel du pro Tag bekommst hängt von der art GA ab die du besitzt, es wird nach 7 Tagen (Mindest dauer für Hinterlegubt) aber mehr als 10.- sein.

Ich denke, dass du das Geld eher zurückbekommst. Alles andere würde keinen Sinn ergeben. Dann könntest du ihn gerade so gut behalten.

Du bezahlst EINMAL 10 Franken und bekommst JEDEN TAG 7 Stutz gutgeschrieben. Ist das so schwer zu verstehen?

also, Nach 10 Tagen 70 Stutz

Nach 100 Tagen 700 Stutz

Was möchtest Du wissen?