Frage zum praktischen Teil der Fachhochschulreife!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf das Bundland an. In Bayern mußt Du 2 Jahre Fos machen nach der mittleren Reife. In NRW od. Niedersachsen gibt es den Sonderweg, dass man mit der 12 Klasse bzw. im G8 mit der 11. Klasse den Theoretischen Teil der FH - Reife hat. Damit soll verhindert werden wer, das Abi nicht schaft auch eine Chance im Leben hat. Bayern hat nur wer die 10. Klasse schaft die mittlere Reife. In den Bundeländer wo das geht haben die Leute dann mit einem 6 Monatigen gelenkten Praktikum od. nach eine Ausbildung die FH - Reife. Wie es bei dir ist fragst Du am besten mal im Sekretariat Deiner Schule.

Hab ja noch Zeit, aber das werde ich mal machen! Danke!

0

Sorry komm zwar aus Berlin, aber bei uns ist es so wie du beschrieben hast. Man kann Fachabi machen indem man 11.klasse 2 Monate Praktikum macht und dann schule und dann hat man 12. Klasse nochmal Praktikum. UNd dann gibt es noch die Variante 2 Jahre theoretisch und dann noch ein halbes Jahr Praktikum (:

Liebe Grüße (:

Oh das wär super, wenn es das hier geben würde!! Muss mal an meiner Schule nachfragen.

Danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?