Frage zum PC ... "Netzteil 400W ausreichend?"

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ob das netzteil reicht kommt darauf an, welches modell es genau ist. ein be quiet system power oder auch ein fsp hexa würde z.b. locker reichen, ein billignetzteil eher nicht.

aber zum gamen solltest du generell mehr in die grafikkarte investieren und dafür beim prozessor etwas sparen.

Wie teuer soll der denn sein? Wenn das Netzteil nicht von einer guten Marke ist, reichen selbst 750 Watt nicht aus, oder die fliegen dir um die Ohren.

Und was willst du mit dem PC machen? Wenn du zocken willst, wirst du mit einer 4GB GT 630 nicht weit kommen.

Ich rate dir, den PC selbst zusammen zu stellen. Schau mal auf Hardwareversand.de. Die bauen ihn dir für 20 Euro zusammen und schicken ihn dir fertig zu.

Den Preis will ich lieber nicht nennen ^^

Der Pc soll mehr zum Spielen gedacht sein jedoch nicht solche Spiele wie Crysis oder so

0
@Vitjok94

Den Preis will ich lieber nicht nennen ^^

Oh man, das kann nichts Gutes heißen :P

Trotzdem ist der PC eine fette Mogelpackung. 4GB sind für eine solche Grafikkarte völlig sinnfrei, da sie einfach nicht stark genug ist, diese zu nutzen. Die Festplatte ist auch nicht gerade schnell, das Netzteil scheint auch minderwertig zu sein. Der FX 8320 ist immerhin in der Mittelklasse. 16 GB Arbeitsspeicher sind in dieser Leistungsklasse viel zu viel.

0
@Vitjok94

Aha... zum spielen also. Und deswegen kaufst du dir einen Octa-Core, der seine Stärken lediglich in professionellen Anwendungen auspielen kann, welche stark mit vielen Kernen skalieren und lässt das wichtigste Teil zum spielen, nämlich die Grafikkarte, außer Acht und verbaust eine etwas bessere Office-Karte? Klingt nach nen guten Plan. :)

0
@Marbuel

Ich viele kerne weil ich neben den spielen weitere Programme wie Fraps und Audacity laufen hab ^^

0

Nun übertreib mal nicht. Zeig mir ein billiges 750 Watt Netzteil, dass für diesen PC nicht ausreicht. Nur ein einziges! Du wirst keines finden. Und Schutzschaltungen haben auch billige Netzteile. Dennoch würde ich hier auch nicht zu billig einkaufen, es sollte schon stabile Werte liefern. Dafür braucht es aber gewiss auch kein Luxus-Netzteil. Für 50 Euro findet man da durchaus schon brauchbare Netzteile.

0
@Marbuel

ich kann dir immerhin ein 680w-netzteil zeigen, das nicht reicht: http://hardwareinsights.com/wp/the-2012-el-cheapo-power-supply-roundup/10/ - in deutschland kann man das aber nicht kaufen.

an "schutzschaltungen" ist in billigen netzteilen übrigens nur eine schmelzsicherung verbaut, die sich in zwei punkten völlig unterschiedlich verhält als richtige schutzschaltungen, die in einem ic auf der sekundären seite bereitgestellt werden:

  • die schmelzsicherung braucht viel länger um auszulösen, was der angeschlossenen hardware zeit gibt, in die ewigen jagdgründe einzugehen.
  • während vernünftige schutzschaltungen das netzteil sauber ausschalten, so dass es sich danach wieder einschalten lässt, schaltet die schmelzsicherung das netzteil für immer aus.

in guten netzteilen ist so eine schmelzsicherung deshalb zusätzlich, aber nicht anstelle von richtigen schutzschaltungen verbaut.

1

Was möchtest Du wissen?