Frage zum NC und Wartezeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Schnitt wird nicht besser. Weder in Berlin noch sonstwo. Wartezeit funktioniert anders. Fast jede Uni hat drei Aufnahmequoten: Die Abiturientenbestenquote (allgemein als "der NC" bekannt), die Wartezeit und das Hochschulauswahlverfahren. Sagen wir eine Uni hat 100 Plätze, von denen werden 20% an die Abiturientenbesten vergeben, 20% an die mit der Wartezeit und 60% an den großen Rest. Wir gucken uns jetzt mal nur die Wartezeit an. Es gibt 20 Plätze. Der Bewerber mit der höchsten Anzahl an Wartesemestern, sagen wir 12 Semestern, wird als erstes angenommen. Dann derjenige mit der zweithöchsten Zahl und so weiter, bis alle 20 Plätze voll sind. Natürlich gibt es aber auch oft mehrere Bewerber mit der gleichen Zahl Wartesemestern. Da entscheidet dann die Abinote. Sagen wir, es sind schon 15 Plätze vergeben. Jetzt kommen noch zehn Leute, die sechs Wartesemester haben, aber es sind nur 5 Plätze frei. Dann kommen die 5 rein, die den besseren Abischnitt haben. Auf Platz 16 kommt z.B. jemand mit 6 Wartesemester mit dem Schnitt 2,0 und auf Platz 20 jemand mit 6 Wartesemestern mit dem Schnitt 2,8. Die anderen, die einen schlechteren Schnitt als 2,8 haben, werden nicht mehr genommen. Und es wird auch niemand angenommen, der weniger als 6 Wartesemester hat. D.h. wenn ich mich an einer Uni bewerbe, an der der NC 1,0 ist, ich habe einen Schnitt von 1,5 und 5 Wartesemester, dann würde ich in diesem Beispiel weder über die Abiturientenbestenquote, noch über die Wartezeit einen Platz kriegen, weil alle Plätze der Wartezeit an Bewerber vergeben wurden, die schon länger gewartet haben als ich. In diesem Fall könnte ich nur darauf hoffen, über das Hochschulauswahlverfahren genommen zu werden.

Viele glauben ja, dass Wartezeit so funktioniert, dass pro Semester eine Stelle hinter dem Komma besser wird. Das ist aber nur ein Mythos.

Dein Schnitt wird niemals besser werden, der bleibt wie er ist.. Allerdings berechnen einige Unis bei Ihrer Platzvergabe Zeug wie Berufserfahrung etc..

Geh mal einfach zur Studienberatung..

peace^^

Was möchtest Du wissen?