Frage zum natürlichen Logarithmus - wie geht man vor wegen den Klammern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aus einem Logarithmus darfst du genausowenig eine Konstante herausholen, wie du in eine Summe hineinkürzen darfst. Klammerm müssen beieinander gehalten und zu gegebener Zeit mit Hilfe des Distributivgesetzes aufgelöst werden - nötigenfalls in einem eigenen Rechenschritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
06.11.2015, 23:29

Zur Umformung deiner Gleichung braucht man aber noch nicht einmal die Logarithmengesetze, die Definition genügt:

e^y = 7 + √x         Reihenfolge so, damit man sieht: nur x unter der Wurzel

1

zuerst e^x damit das ln verschwindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?