Frage zum Mofa bzw Roller?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wenn man rollt, dann kippt man nicht um.

Wenn man zu schnell in der Kurve ist, kann die Fliehkraft einen in den Gegenverkehr drücken, was nicht so gut wäre.

Bei einfahren in die Kurve Gas wegnehmen und beim herausfahren wieder beschleunigen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dfllothar
27.11.2016, 09:32

Ganz richtig, Ruediger ! 

Ich hatte in jungen Jahren mal die unschöne Erfahrung gemacht, daß ich mit meinem neuen Roller zu schnell nach links in die durchgehende Straße abgebogen bin und durch die Fliehkraft nach außen getrieben ein parkendes Auto gestreift habe. Das ergab Blechschaden.

Daraus hatte ich gelernt, künftig langsam um die Kurve zu fahren. Das war dann mein einziger selbst verursachter Unfall, hätte ich vermeiden können mit der Kenntnis der Fliehkraft-Wirkung.

0

Eine Übung: Auf einem Fahrrad sitzend kann man bei angezogener Bremse im Stillstand mehrere Sekunden lang balancieren durch kurze Lenkerbewegungen, ohne daß das Fahrrad kippt.

Versuch´s mal so auf dem Roller, ist zwar schwieriger, weil der Roller wesentlich schwerer ist. Zu diesem Versuch nur kurz mal anfahren, dabei beide Füße zur Sicherheit nach außen ausgestreckt lassen, dann zum Stillstand abbremsen, die Bremse nicht lösen und jetzt durch schnelle kurze Lenkerbewegungen im Stillstand den Roller in stehender Position zu halten. Das gelingt nach mehreren Übungen wie beim Fahrrad.

Ich denke, daß solche Übungen, wenn sie gelingen, dir ein besseres und vor allem sicheres Fahrgefühl vermitteln, so daß du ohne Angst zu kippen auch langsam um die Kurve fahren kannst.

Viel Erfolg ! dfllothar grüßt dich und bittet bei Gelegenheit um dein Feedback !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Übung. Man kann mit einem Roller ohne Probleme auch Schrittgeschwindigkeit fahren. So lange sich die Räder drehen kann der Roller an sich nicht um kippen. Du musst durch nur ruhig sitzen bleiben und dein Gewicht leicht verlagern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überschätz dich nicht. Wenn du unkippst, hast halt mindestens 200€ Plastikschaden aber halb so wild. Zu Langsam mit dem Mofa in Kurven mit den kleinen Rädern kann bestimmt passieren. Ansonsten tust halt ein Fuß raus. Aber erstmal langsam und dann schneller.

Knieschleifen mit einem Roller ist nicht cool!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auch in der Lage sein, langsam durch Kurven fahren zu können. Da hilft nur Übung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Badboyxxddddd
24.11.2016, 20:50

Ok danke! Ich meine ich hatte ja gerade mal 2 Fahrstubden ich werde dann vor dem Eintritt in den Strassenverkehr noch üben!

0
Kommentar von ReterFan
24.11.2016, 20:51

Ja klar, ging mir am Anfang übrigens auch so. Mit Fahrlehrer an deiner Seite bekommst du das auch schnell in den Griff

0

Was möchtest Du wissen?