Frage zum Luftwiderstand (Wichtig ;))

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Unterschied ist, dass dein Ball weniger Weit fliegen wird. Der Luftwiderstand bewirkt eine Negativbeschleunigung ( -a ) zu allen gerichteten Geschwindigkeiten ( v ).

Eine Eigenschaft des Luftwiderstandes ist es, dass sich der Luftwiderstand, bei Verdopplung der Geschwindigkeit, vervierfacht. Daher wird die schnellste gerichtete Geschwindigkeit am meisten beeinflusst (sprich gebremst).

Die Flugbahn wird also keine perfekte Parabel mehr sein, sondern (x= Weite Y= höhe, x/y=0 ist der Abwurfpunkt) je größer der X-Wert wird, desto mehr wird eben dieser X-Wert in negative X-Richtung "verschoben" (sprich z.B. der Wert der ohne Luftwiderstand bei X= 20 lag liegt jetzt bei X= 19, der der bei X=40 lag liegt dann jetzt bei 36 (habe nichts gerechnet, pures Beispiel) )

MfG

Was möchtest Du wissen?