3 Antworten

Solange nicht dabei steht, welche Abschirmung das Kabel haben soll, reicht UTP (Unshielded Twisted Pair - Unabgeschirmtes Verdrilltes Paar).

Je mehr Abschirmung, desto teurer, aber auch desto höher die maximale Geschwindigkeit. Wenn du aber nur auf das Internet zugreifen willst und nicht auf andere PCs im LAN und/oder NAS-Datenträger, ist die Internetverbindung sowieso der Flaschenhals und jedes CAT5-Kabel sollte mehr als ausreichen, um die volle Internet-Geschwindigkeit zu übertragen.

Naja, solltest du vorhaben das direkt neben Stromleitung zu verlegen wäre UTP (Unshielded) nicht das richtige für dich. Dann nimmt man S/FTP (Shielded / Foiled Twisted Pair). Doppelte Schutzummantlung!

Was möchtest Du wissen?