frage zum künstlernamen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Künstlernamen sind frei wählbar und befdürfen nicht der staatlichen Registrierung, aber die Lage ist in einem durch bureaukratisierten Land wie Deutschland dazu etwas komplexer als in den USA, ..etwa

(früher konnte man den Künstlernamen auf dem Personal-Ausweis (dem Ausdweis des Personals der BDR GmbH) eintragen lassen, in der Tat, ..)

Ein Künstlername wird im Personalausweiß mit eingetragen neben den üblichen Geburtsnamen, dies gilt auch für akademische Titel...

Nur wer es im Personalausweiß hat, der hat Ansprüche - alle anderen nicht auch wenn er nicht als Marke eingetragen ist - falls dies überhaupt zulässig wäre.

Beispiel:

Andrea Zellen hat den Zusatz Andrea Berg im Ausweiß / Peter Alexander Makkay hat den Zusatz Peter Maffay im Personalausweiß / Herbert Anton Hilger hat den Zusatz Toni Marschall im Personalausweiß... ect pp...

künstlernamen kann sich doch jeder nach belieben aussuchen kann sein dass die ganz bekannten den schützen lassen aber selbst des glaub ich net

Künstler wie zum Beispiel "Udo Jürgens" haben im Perso ihren echten Namen "Udo Bockelmann" und als Künstlername "Udo Jürgens" eingetragen.

ich hab grad keinen bock es zu verstehn :D

Dann kann Dir hier aber auch keiner helfen..

Echt ey, ein wenig Eigeninitiative ist ja wohl nicht zuviel verlangt...

0

Was möchtest Du wissen?