Frage zum Internet Ausbau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

LTE ist eine Funktechnologie...https://de.wikipedia.org/wiki/Long\_Term\_Evolution und hat nichts mit der geschwindigkeit zu tun (außer das es im Moment der schnellste Mobilfunkstandard ist mit maximal so 450 MBit). Einen Funkmast in die Mitte zu stellen ist einfacher als in jedes Haus ein (Glasfaser)Kabel zu legen...

Wie schnell die Leitungen im Boden sind hängt hauptsächlich davon ab, wie schnell die Telekom und die Kabelanbieter mit dem Ausbau sind. Das dauert halt... und die wenigsten Menschen brauchen 100 oder mehr MBit. Du kannst mit 25 MBit schon problemlos auf zwei Geräte fullHD streamen und hast noch "Luft nach oben" für nen Anruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es weniger Aufwand ist einen Sendemaste aufzustellen als alle Straßen auf zu reißen um neue Kabel zu verlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die bewegendere frage ist: warum gibt es im ländlichen bereich weder mobilfunknetz noch gute Leitungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Butterbrot54321
05.03.2017, 20:29

stimmt, aber ganz generell ist die Netzgeschwindigkeit hier nicht das Wahre

0

Was möchtest Du wissen?