Frage zum Hitzeschutzspray

5 Antworten

also wenn du die haare nur föhnst können sie noch leicht feucht sein aber wenn du sie glättest oder lockst, dann solltest du aufjeden fall warten bis sie trocken sind sonst gehen deine haare und dein glätteisen extrem kaputt :) ein gutes hitzeschutzspray gibt's auch von syoss :)

Es sollte auf jeden Fall eingezogen sein, denn wenn es noch feucht ist und du dann das Glätteisen, Lockenstab etc benutzt, dampft und zischt das, wobei die Haare wahrscheinlich ziemlich strapaziert werden...

Das Hitzeschutzspray sollte eingezogen sein. Hitzeschutzspray zu benutzen ist aufjedenfall besser, als keines zu benutzen. Kommt aber auch drauf an, welches du benutzt. Aber am besten ist es, gar nicht zu Haare starker Hitze auszusetzen.

Was möchtest Du wissen?