Frage zum Handytarif-Wechsel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei einer Portierung sieht es wie folgt aus:
Als aller erstes musst du deinen alten Anbieter Bescheid geben, dass du die Rufnummer mitnehmen möchtest. Wenn du das gemacht hast, kündigst du diesen Vertrag zum nächstmöglichen Datum. Wenn du die Kündigungbestätigung im Briefkasten hast, steht dort der Abschalttermin der alten Sim-Karte drauf. Dieses Datum braucht der neue Anbieter. Wenn dein alter Tarif/Vertrag eine Prepaid Karte ist, wo du jeden Monat Bargeld einzahlst, musst du ebenfalls 25€ auf diese Karte einzahlen, da das die Kosten sind, die hier entstehen. Dann mit den Daten zum neuen Anbieter gehen bzw braucht der neue Anbieter die Information, das der alte Tarif gekündigt ist und zu wann.
Paar Stunden später wird dir dann der Status mitgeteilt, ob alles geklappt hat.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?