Frage zum gruß der Bundeswehr

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also es wurde schon gut beschriebenen wie der Gruß funktioniert. Aber um eine Sache mal klar zu stellen. Das mit dem Namensschild ist Blödsinn! Wenn du eine Uniform trägst, dann wird auch das namensschild getragen! Das gehört zur uniform. Unabhängig davon ob du nun schon eine Grußabnahme hattest oder nicht. Und Grüßen musst Du trotzdem! Es ist keine Regel, dass man niemanden grüßen darf, wenn man keine "Gruß Abnahme" hatte, das ist Blödsinn. Die Gruß Abnahme ist lediglich dafür da um kleine Schönheitsfehler zu korrigieren. Dass Du noch keine hattest und Dir deshalb unsicher bist beim grüßen, kannst Du trotzdem erwähnen :) dann übt das bestimmt jemand mit dir. Wenn du un zivil zum spieß gehst, stellst Du dich, sofern mit krücken möglich, ins stillgestanden und sagst " Herr-dienstgrad des Spießes-, -dein dienstgrad- name -ich melde mich zum Dienstantritt". Ohne Gruß, aber ins stillgestanden gehst Du auch in zivil. Und meldung gemacht ohne Gruß wird auch. MfG

Aber um eine Sache mal klar zu stellen. Das mit dem Namensschild ist Blödsinn! Wenn du eine Uniform trägst, dann wird auch das namensschild getragen! Das gehört zur uniform.

Da spricht die Erfahrung aus genau 0 (in Worten Null) Auslandseinsätzen.

2

Grundsätzlich wird der militärische Gruß durch „Anlegen der rechten Hand an die Kopfbedeckung (bzw. den Kopf)“ ausgeführt. Dabei führt der Grüßende die rechte Hand – Finger aneinanderliegend, Daumen angelegt – mit der Fingerspitze schnell so an die Schläfe oder an den Rand der Kopfbedeckung, dass der Handrücken nach oben zeigt, der Unterarm und die Hand eine Gerade bilden und der Ellenbogen sich etwa in Schulterhöhe befindet. Er beendet den Gruß, indem er die Hand schnell herabnimmt und gegebenenfalls gleichzeitig den Kopf geradeaus richtet. Grüßt der Soldat im Gehen, behält er seinen Schritt bei und grüßt, sobald er sich drei Schritte vor dem zu Grüßenden befindet. Im Stehen nimmt der Soldat während des Grußes die Grundstellung mit Front zum Vorgesetzten ein. Sitzende Soldaten müssen sich zum Gruß erheben.

Mehr davon in der ZDv 10/8.

Weiterhin ist bei Verletzung mit links zu grüßen, sollte dies nicht möglich sein, entfällt das Führen der Hand an den Kopf, der Gruß als solcher nicht.

Bin zwar selber nie bei der Truppe gewesen. Jedoch meine ich von meinen Zeiten in den Kasernen zu wissen das auch in Zivil gegrüßt werden muss, wobei es bei vielen "alten" einheiten sowieso nicht mehr vorkommt. ;)

Bin zwar selber nie bei der Truppe gewesen.

Und das wäre schon ein Grund, bei so einer Frage nicht zu antworten.

Jedoch meine ich von meinen Zeiten in den Kasernen zu wissen

Schöne, wenn jeamand meint, etwas zu wissen. Besser ist es jedoch, etwas tatsächlich und sicher zu wissen. Nicht wahr?

3
@GermanSailor

Habe die Antwort bereits selbst beanstandet und um Löschung gebeten ;) Also ruhig blut.

0

Ausbildug im Wehrdienst?

Hallo... Ich denke ernsthaft über eine Ausbildung bei der Bundeswehr nach... Allerdings an der Waffe... Ich wollte fragen hat jemand hier damit Erfahrung und kann mir Tipps geben oder mir ein Bild davon machen? Ich weiß dass das nicht einfach wäre... Danke im voraus :)

...zur Frage

Bundeswehr - Ist nach der AGA direkt die SGA??

Meine Grundausbildung endet diesen Monat danach verlege ich in meine Stammeinheit (als Fallschirmjäger)

Kann ich damit rechnen das die SGA direkt im Dezember startet?

...zur Frage

Bundeswehr, nach AGA abbrechen/ nach der ersten Zeit bei der Stammeinheit

Guten Tag, Ich bin saz 4 und beende am 20.12.2012 die Grundausbildung, danach bin ich für 4 Jahre in Rotenburg eingeplant, meine Frage jetzt, könnte ich gleich nach der AGA oder nach 1 Monat bei der Stammeinheit ohne Problem bei der Bundeswehr aufhören? Ich habe festgestellt das das alles wohl doch nicht das richtige für mich ist, aber möchte trotzdem immerhin die AGA abschließen.

danke!

...zur Frage

Bundeswehr trotz zuvor ausbildung zum verkäufer (nur als Überbrückung). Hat man da weniger chancen weil Verkäufer ja n komplett anderer Zweig ist?

Hallo ich würde gerne mit 18 zur Bundeswehr. Nur mache ich jetzt bis ich dieses Alter erreicht habe eine "überbrückungs" Ausbildung als Verkäufer. Nun meine Frage, wirkt das für die Bundeswehr abtörnend das ich Verkäufer gelernt habe? Bei der Bundeswehr würde ich gerne Jäger oder Fallschirmjäger machen :)

Grüße:)

...zur Frage

Hundeführer bei der Bundeswehr welchen bereich und laufbahn?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt würde gerne zur Bundeswehr gehen, liebe Hunde bin mit Hunden aufgewachsen, und da wollte ich hundeführer werden, ich würde erst 2-3 jahre normal ein Soldat machen wollen und dann Ausbildung zum Hundeführer, welchen Weg sollte ich dafür am besten einschlagenbei der Bundeswehr? Und kann ich dann leben lang Hundeführer machen und mich irgendwo stationieren lassen um Familie zugründen und so ( später Ausbilder für Hundeführer) damit ich bleiben kann) ?? Ist das möglich irgenwie ?

...zur Frage

Ausbildungs Vergütung bei der Bundeswehr?

Wie hoch ist ca die Ausbildungsvergütung als Soldat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?