Frage zum Gespräch mit der Mutter meiner Freundin

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vergiss mal nicht , dass da noch jemand nervös bis in die Haarspitzen ist !

Wetten , dass sie das Wort ergreift ?

Take it easy .... :-))

So und jetzt bin ich gar nicht mehr aufgeregt :) danke.

0

Ich denke, dass wird nicht passieren, die Mutter deiner Freundin wird schon dieses Gespräch führen, dass mit deiner Vorstellung ist schon mal gut, bleib locker und höflich, dann wird es schon laufen. Viel Glück

Die Mutter wird Dich genug Sachen fragen, so dass ich mir darum keine Gedanken machen würde. Stell Dich schon mal auf Fragen ein, die Schule, Job oder Freizeitinteressen betreffen. Der Anfang, den Du geschrieben hast, ist doch schon wundervoll und ok. Wenn Du richtig schmalzig sein willst und von der alten Schule, bring nen Strauß Blumen mit. Alles Gute und viel Glück!

Danke :) hilft mir schonmal :) aber das mit den Blumen lass ich erstmal ;) die Mutter scheint ganz locker un jung geblieben zu sein :).

0

Wird sich ergeben. Da sie die ältere ist solltest Du ihr das Gesprächsthema und die Führung überlassen. Sie fragt das schon was.

Wahrscheinlich sowas wie: Was habt ihr heute gamcht? Wie alt bist Du? Was für Hobbies hast Du?....

Sei Du selbst!

Überlass das Gespräch doch der Mutter. Die wird schon wissen über was ihr reden könnt. Alles Andere kommt von alleine.

bring etwas kleines mit, Blumen oder so. Dann sucht sie eine Vase, sagt wie schön sie sind - die Blumen - riecht daran und schon hast du ein Thema. Blumen züchten, wieviel Wasser braucht ein Ficus Benjamin..... usw.

Möchtest Du vielleicht auch noch wissen wie Du Dich verabschieden sollst?

ne aber ich würd gern wissen wie man so viel blödheit in einen menschen packen kann...siehe du...sorry spar dir solche antworten wenn dir langweilig ist

0

Erzähl' von dir, von deiner Familie, deinen Hobbys.

Mach' ihr ein paar ehrliche, nette Komplimente ;-)

Was möchtest Du wissen?