Frage zum Gedicht Mitternacht von Andreas Gryphius

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist doch die Höhe! Da machen sich jetzt also die Lehrer boshafterweise schon schlau, welche Gedichtinterpretationen es im Netz noch nicht gibt!

Doch da die "Mitternacht" das vierte der Tageszeit-Sonette von Gryphius ist - Morgen -Mittag - Abend - Mitternacht - und es vom "Abend" schom mehrere Interpretationen gibt, kann es dir eine Hilfe sein, wenn du von diesen Interpretationen ausgehst., z. .B. von

http://tinyurl.com/6cge4j9

wobei ich nicht behaupte, dass es die beste ist - da findest die anderen: tinyurl.com/68vszoe

Für die Einleitiung: Erschienen sind die Sonette (14 Zeilen, 2x 4 + 2x3) in:

Freuden vnd Trauer-Spiele auch Oden vnd Sonnette sampt Herr Peter Squentz Schimpff-Spiel. Sonnette. Das Ander Buch. Breslau 1638

Was möchtest Du wissen?