Frage zum Exposé (Buchvorstellung)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nunja der verlag will wissen ob es sich lohnt in dich zu inwestieren und ob die story auch verkauft werden kann. also würde ich über das aktuelle erste buch schreiben und am ende ein paar extra einblicke in die anderen geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZyrenoSuzuki
31.01.2013, 15:57

Also ich habe nachgelesen, dass sich das Exposé aus Protagonistenvorstellung, Story und Handlung zusammensetzt. Das heißt ich soll nur die Story des ersten Teiles erwähnen?

0

Spoilern? Du gibst mit dem Exposé eine Inhaltsangabe zu deinem Manuskript ab, d.h. darin steht natürlich auch, wie die Story endet. Du sollst mit einem Exposé nicht auf Bauernfang gehen, sondern einem Verlag knapp und präzise darlegen, was er kaufen soll und vor allem: warum! Versteckspielchen sind hier fehl am Platz.

In ein Exposé gehört außerdem die Vorstellung der Hauptpersonen und der wichtigsten Nebenfiguren, und es gehört da hinein, ob das Manuskript als Folge einer Serie bzw. Trilogie angelegt ist oder nicht. Und wenn, dann sollte zumindest grob der Inhalt der weiteren Teile genannt werden. Dafür genügt aber etwas Klappentextartiges.

Wenn du dir nicht sicher bist, google mal "Anforderungen an ein Exposé".

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?