Frage zum EQJ und arbeitslosengeld 2

2 Antworten

eigentlich müßtest du die Fahrtkosten zum Betrieb von der Arbeitsagentur bekommen

die Fahrtkosten zur Berufsschule muss die Arbeitsagentur wohl nicht übernehmen, da müßtet Du beim zuständigen Schulverwaltungsamt nachfragen, was die Schülerfahrkostenverordnung eures Bundeslandes dazu hergibt bzgl. Fahrtkosten zur Berufsschule bei Berufsschulpflicht während des EQJ.

Danke für die Antwort aber ich war schon bei der Arbeitsagentur und die haben mir erläutert das ich kein anspruch auf BAB hätte da ich keinen Ausbildungsvertrag habe. Also daher wollte ich fragen ob jemand weiß ob ich anspruch auf Arbeitslosengeld 2 habe obwohl ich ein EQJ mache? Wie gesagt ich bin zurzeit Wohnhaft bei meinem Vater und jetzt 19 jahre alt.

0

Du kannst nur dann Arbeitslosengeld bekommen, wenn Du dem Arbeitsmarkt auch tatsächlich zur Verfügung stehst, was Du ja aber nicht tust, wenn Du etwas anderes machst.

Was möchtest Du wissen?