Frage zum dualem Studium: Wenn ich mich bei einem Unternehmen bewerbe und ich nur die Fachhochschulreife habe und das Unternehmen schreib, dass eine Deltap...?

2 Antworten

Wenn Du die Deltaprüfung sonst noch brauchen kannst, dann kannst Du die vorab schon machen, das freut das Unternehmen, wenn diese Hürde schon geklärt ist.

Wenn das Deine einzige Verwendung für die Deltaprüfung wäre, dann kannst du zuerst abwarten, ob Dich das Unternehmen nehmen würde.

Viel Erfolg!

Wenn der duale Studiengang an einer Uni (in BaWü) ist, brauchst Du dafür ohnehin eine bestandene Delta-Prüfung.

Bei einem Hochschul oder Fachhochschulstudium ist nicht einzusehen, warum ein ein Unternehmen noch eine Delta-Prüfung verlangt. Da würde ich mir schnellstens ein anderes Unternehmen suchen.

Welche Fachhochschulreife habe ich nun?

Hallo, ich bin dabei einen Antrag auf immatrikulation an der DHBW Mannheim (Duale Hochschule) auszufüllen. Da gibt es folgendes zum ankreuzen unter dem Punkt Hochschulzugangsberechtigung; x Allgemeine Hochschulreife, x Fachhochschulreife + Ergebnis Studierfähigkeitestest (Deltaprüfung), x Fachgebundene Hochschulreife im Bereich -> x Wirtschaft oder x Technik

Nun die Frage: ich habe mein Fachabi an einem !!Technischen Berufskolleg!! gemacht. Also es steht "Abschlusszeugniss des Technischen Berufskollegs". Jedoch druntr steht: "Durch das Bestehen der Abschlussprüfung wurde die: Fachhochschulreife für das Studium an Fachhochschulen in Baden-Württemberg erworben. Habe ich nun eine FHschulreife im Bereich Technik, und brauche somit die Deltaprüfung nicht, oder habe ich nun doch die Fachhochschulreife und brauche die Deltaprüfung? Gruß o

...zur Frage

Bewerben mit erweitertem Realschulabschluss oder Zeugnis nach der 11. Klasse?

Hey liebe Community, und zwar habe ich folgende Frage: ich möchte nach der 11. Klasse auf einem Gymnasium die Schule mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife verlassen. Nun weiß ich nicht ob ich durch mein schlechtes Zeugnis nach der 10. Klasse angenommen werde. Mein Durchschnitt nach der 10. Klasse beträgt 3.6 und nach der 11. wahrscheinlich 3.0 oder besser. Welches Zeugnis muss ich beim Bewerben vorzeigen? Ich möchte nach der Ausbildung ein Studium beginnen, da ich dann meine Fachhochschulreife besitze.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Praktikums Nachweis nachreichen für das Duale Studium, um die volle Fachhochschulreife zu erlangen

Hi,

Ich werde voraussichtlich die Fachhochschulreife mit überwiegend sehr guten Noten beenden. Mein Ziel war es, mich für das Duale Studium zu bewerben,jedoch muss ich 18 Wochen lang ein Praktikum absolvieren, um die volle Fachhochschulreife zu erlangen.

Jedoch bis ich diese 18 Wochen absolviere in den ganzen Ferien (Ostern, Herbstferien etc.) bin ich spät dran um mich für ein Duales Studium zu bewerben.

Meine Frage ist , kann ich mich bewerben und die Praktikumswochen nachreichen?? bzw. wie muss ich jetzt vorgehen?

Ich konnte derzeit wirklich keine genauen Informationen finden und bin wirklich verzweifelt. :( Ebenso weiß ich nicht an wen ich mit wenden kann :S

Persönlich finde ich das wirklich Schade, da ich mich sehr anstrenge um qualifiziert genug zu sein.

Es wäre wirklich sehr sehr sehr hilfreich für mich, wenn ihr mir einen Weg zeigen könntet!!

Vielen Dank liebes GuteFrageTeam!!!! :)

...zur Frage

Duales Studium mit schriftl. Fachhochschulreife?

Hallo,

ich werde nächstes Jahr im Sommer den schriftlichen Teil der Fachhochschulreife erreichen (11. Klasse, G8). Da dies aber noch nicht zum "normalen" studieren reicht, wollte ich fragen ob es für eine duales Studium reicht, da man ja dort auch Praxis hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?