Frage zum DSL Anbieterwechsel

2 Antworten

Vertrag ist Vertrag. Also wird die Telekom darauf bestehen, dass der vereinbarungsgemäß auch eingehalten wird. Und 02 sagt ebenfalls... Vertrag ist Vertrag und besteht darauf dass die Zahlungen zum angegebenen Umstellungstermin erfolgen. Also zahlt er nun eben doppelt. Vielleicht kann er aber auch noch von seinem o2-Vertrag zurücktreten, wenn der noch in die Widerrufsfrist fällt. Kann aber auch sein, dass ihm die Telekom die Möglichkeit bietet sich aus dem Vertrag herauszukaufen gegen eine einmalige Zahlung. Doch das müsste er mal mit Telekom verhandeln.

24

da der Auftrag heute erst erstellt wurde können wir ja noch zurück treten ich denke dann machen wir das....

0
24
@Paetsch1919

er hatte jedenfalls angegeben das er den neuen Anschluss zum nächst möglichen Zeitraum nutzen möchte und nicht direkt...

0

Bei O2 kann er binnen 14 Tagen vom Vertrag zurücktreten, d.h. den Auftrag widerrufen. Sonst zahlt er doppelt.

24

gut dann werde ich ihm sagen das er vom dem Auftrag zurück treten soll

0

Was möchtest Du wissen?