Frage zum Copyright?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Uhrheber hat Er durchaus das Recht dies so zu machen. Biete Ihm an ein Nutzungsrecht ohne Copyright-Zeichen zu bekommen , er dafür aber im Aushang als Uhrheber/Fotograf genannt wird.

Der Urheber der Fotos hat das alleine Verwertungsrecht, Anspruch auf Unterlassung, Schadensersatz sowie das Recht zur Vernichtung und Lizenzvergabe. Solange er die Verwendung seiner Bilder verbietet, kann man dagegen auch nichts machen, es sei denn, ihr habt eine Lizenz erhalten.

Das Copyright Zeichen ist keine Pflicht, um sein Urheberrecht zu erhalten. Das Urheberrecht entsteht mit der Schaffung des Werkes. Also bräuchte er theoretisch das Zeichen nicht auf all die Bilder zu setzen.

Sahneschnitte 06.02.2015, 10:13

Ja das Recht hatte er und wir haben auch von jedem kind das recht die fotos zu veröffentlichen wenn jetzt aber der fall eintritt das jemand anderes mit seiner Kamera Fotos gemacht hat mit seiner erlaubniss dann könnte man ja nicht genau nachweisen wer welches foto gemacht hat oder ? dann ist es ja nicht sein Recht nur weil es seine kamera ist oder ?

0
Schlaufrei 06.02.2015, 10:46
@Sahneschnitte

Das ist immer eine kritische Situation, aber rein theoretisch hat die Person das Urheberrecht, die das Bild geschossen hat und nicht der Besitzer der Kamera. Der Nachweis, dass jemand anderes das Foto gemacht hat, ist aber schwierig. Dann müsste die Person, die mit der Kamera des Fotografen fotografiert hat, sich mit dem Fotografen in Verbindung setzen und regeln, wer welches Bild geschossen hat und sein Urheberrecht einfordern.

0

DCa hat er eindeutig recht: wer ein Foto aufnimmt, ist sein Urheber mit allen Rechten. Die Verwendung (Veröffentlichung) darf nur mit seinem Einverständnis erfolgen.

Sahneschnitte 06.02.2015, 09:40

Das Problem ist eigentlich das er wohl beleidigt ist er sollte eine Kindgerechte Collage erstellen das hat er leider nicht geschafft so wurde sie überarbeitet im grunde wollte er sie so oder so veröffentlichen und jedes Kind hat dieses bild ist es denn nicht quasi geschenkt ? und kann ich es dann nicht weiter verwenden ?

0
diroda 06.02.2015, 09:56
@Sahneschnitte

Auch wenn jedes Kind das Bild hat, hat es damit aber nicht die Rechte an dem Bild. Die hat derjenige der es gemacht hat bis er sie verkauft. Hat der denn das Recht die Kinder fotographieren zu dürfen, von allen? Das ist ja Sandkastenniveau von ihm. Bei der nächsten Freizeit sollten mehrere Fotos machen, damit immer einer dabei ist der nicht rumzickt. Zum Glück gab es so ein Theater noch nicht als ich noch als Betreuer bei Freizeiten mit gefahren bin. Da war das Internet auch noch unbekannt.

0
Sahneschnitte 06.02.2015, 10:05
@diroda

Ja das Recht hatte er und wir haben auch von jedem kind das recht die fotos zu veröffentlichen wenn jetzt aber der fall eintritt das jemand anderes mit seiner Kamera Fotos gemacht hat mit seiner erlaubniss dann könnte man ja nicht genau nachweisen wer welches foto gemacht hat oder ? dann ist es ja nicht sein Recht nur weil es seine kamera ist oder ?

0
Cougar99 07.02.2015, 10:28
@Sahneschnitte

Der Fotografierende hat die Bildrechte, nicht die Kamera. Wenn A die von ihm mit seiner Camera gemachten Bilder nicht hergeben will, sind die von B gemachten Fotos mit A´s Camera eindeutig Copyright B!

0

Ich habe noch eine Anmerkung, jedes Kind hat eine CD mit den Fotos erhalten aber wie gesagt ist auf jedem dieses doofe zeichen drauf

Rechtlich ist nicht falsch, was er macht - aber es ist unglaublich kleinlich.

Es handelt sich ja offensichtlich nicht um einen professionellen Fotografen (dessen Copyright sowieso im Exif -Tag oder im Bild unsichtbar verborgen wäre).

In einem Team hat ein solches Verhalten nichts zu suchen, also ist er in meinen Augen auch kein Teammitglied.

Was möchtest Du wissen?