Frage zum Beruf Innenarchitekt..?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Innenarchitektur kann man hauptsächlich an Fachhochschulen, seltener an Kunsthochschulen studieren. Innenarchitekten beschäftigen sich mit der Ausgestaltung von Innenräumen sowie dem Entwerfen von Gebrauchsgegenständen (z.B. Möbeln). Das Studium an einer Fachhochschule dauert (inklusive eines praktischen Studiensemestern) 7 Semester (= 3,5 Jahre). Das Studium enthält technische und gestalterische Fächer, erfordert handwerklich-technisches Geschick und künstlerische Begabung. Zum Studium ist mindestens Fachhochschulreife erforderlich. Studienplätze sind stark nachgefragt. Die Hochschulen wählen deshalb unter den Bewerber/innen aus (meist mit einer Eignungsprüfung).Ein Studium an staatlichen Fachhochschulen kostet je nach Bundesland bis zu 550 Euro pro Semester. Nach Abschluß des Studiums und mind. 2jähriger Berufserfahrung kann man sich auf Antrag in die jeweilige Architektenliste der regional zuständigen Architektenkammer eintragen lassen. Dies ist erforderlich, um die sog. "Bauvorlageberechtigung" zu erhalten (die Berechtigung zur Einreichung von Bauplänen bei Bauämtern). Ein Innenarchitekt hat allerdings in der Regel keine volle diesbezügliche Berechtigung, d.h. er kann z.B. keine Hochbauten planen. Da die Arbeitsmarktlage für Innenarchitekten seit Jahrzehnten angespannt ist, erscheint es ratsam, vor dem Studium noch eine handwerkliche Lehre (z.B. als Schreiner) zu machen, was zur Verbesserung der Berufsaussichten beiträgt.

Sims 3 Innenarchitekt Möbel mitnehmen Traumkarriere

ich bin bei Sims 3 Innenarchitektin. Nun stand bei mir dass ich auch Möbel mitnehmen kann wenn ich ein haus einrichte und diese woanders dann weiter verwenden kann. Wie mache ich das ?

...zur Frage

Altenpflege im Pflegeheim

Hallo,

ich arbeite z.Z. bei der Diakonie. Da die Arbeitsbedingungen immer unfreundlicher werden, trage ich mich mit den Gedanken zu wechseln. Allerdings möchte ich nihct unbedingt viel weniger verdienen. Nun werden ja bei beim DRK, AWO... überall Fachkräfte gesucht, aber ich finde irgendwie keine Anhaltspunkte zum Verdienst.

Weiß jemand, wieviel ich ungefähr in den einzelnen Tarifen verdienen würde. Vollzeit, 3 Schichten, 10 Jahre Berufserfahrung, 3 Kinder, Steuerklasse 3.

Wäre echt nett, danke

Janine

...zur Frage

IT-Forensik - Fragen zum Job?

Hi, ich hab' zwar noch ein paar Jährchen Zeit, allerdings habe ich mir schonmal Gedanken bzgl Studium/Job gemacht. Angenommen ich habe "nur" Informatik studiert (Master) - was muss ich nachholen, um Forensiker zu werden? Insbesondere würde ich gerne wissen, wieviel Jura auf mich zu kommt. Welche Vorraussetzungen braucht man für einen IT-Forensik-Job, speziell im Bereich Verbrechensbekämpfung, sprich bei der Polizei (Bsp BKA, ohne wunschdenken zu wollen...) oder beim BSI? Brauche ich Berufserfahrung? Wie siehts Pi mal Daumen mit dem (Einstiegs-)Gehalt aus? Ich freue mich auf ausführliche Antworten. Danke

...zur Frage

Pflichteil vom Onkel

Hallo meine Oma und mein Opa sind vor einer weile verstorben. Ich bin laut Testament die allein Erbin. Meine Großeltern haben noch 3 Kinder. Meine Mutter und meine Tante haben damals auch ihren Pflichteil schriftlich verzichtet nur mein Onkel nicht jetzt meine Frage: Er hat vom Amtsgericht bescheid bekommen das ihm ein Pflichteil zu steht allerdings stand dort nicht wieviel. Bekomme ich auch vom Amtsgericht bescheid wieviel meinem Onkel zu steht?

...zur Frage

Was für eine Treppe eignet sich?

Ich baue zur zeit ein Haus um und möchte eine Treppe in denn unteren stock bauen und habe dafür eine Öffnung von 120cm. x 180cm.  und eine Geschosshöhe von 310cm.
eine U form geht nicht wegen der Aussenwand im unteren Stock.
Gibt es eine möglichkeit für eine ahngenehme Treppe ausser einer Wendeltreppe?

...zur Frage

Stundengehalt als Betreuungshelferin (im Umgang mit Behinderten Menschen)?

Wieviel geld kann man verlangen/ oder erwarten wenn man als Bereuungshelferin im Umgang mit Behinderten Menschen arbeitet? Möchte mich bald bewerben, bin allerdings ungelernt und möchte auch keine extra Ausbildung mehr machen. Habe in diesem Bereich 2 jahre berufserfahrung...

Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?