Frage zum Beruf Augenarzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einser-Abitur, sechs Jahre Medizinstudium, danach eine fünfjährige Facharzt-Weiterbildung in Augenheilkunde.

Das Curriculum ist je nach Bundesland ein bisschen unterschiedlich, hier ist ein Beispiel: http://www.uni-augenklinik-frankfurt.de/lehre/aerztliche_weiterbildung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thecookiebook
06.01.2016, 17:19

Danke! Um ehrlich zu sein wusste ich das mit den 5 Jahren schon ich war mir nur nicht ganz sicher da ein Freund von mir sagte man müsse noch weiter studieren oder so

0

hast du dir diesen beruf nach der methode "A-Z nehmen" und gleich vor dem zweiten buchstaben aufgehört? wenn man einen berufswunsch hat aber nichts über ihn weiß, ist das schon komisch.

und du bist dir auch absolut sicher, dass es dir nichts ausmacht z.b. einem anderen menschen am offenen auge "herumzuschnippeln"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
06.01.2016, 17:14

Nicht alle Augenärzte operieren.

0
Kommentar von thecookiebook
06.01.2016, 17:15

Nein ich bin mir absolut sicher dass das mein Traumjob ist. Man findet dazu aber einfach nichts 

0

Was möchtest Du wissen?