Frage zum Bartwuchs, an alle Kerle

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin 22 und habe noch undichte Stellen. Es verdichtet sich langsam immer etwas mehr desto älter ich werde. Es kann aber auch sein dass ab einem bestimmten Punkt Schluss ist, das liegt ganz an der Genethik.

Mein Sänger der ist mittlerweile 26 und hat nur 3 Büschel am Kinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer an schwachem Bartwuch leidet, kann diesen durch eine Testosteron-Therapie stimulieren. Allerdings ist es dadurch nur möglich vorhandenen Bartwuchs zu stimulieren, wohingegen Bartlücken auch nach der Testosteron-Behandlung solche bleiben. Bei mir hat sich schon mit 15 Jahren der Bartwuchs begonnen. Jetzt mit 17 habe ich einen dichten Vollbart. Da es nicht jeder Kerl hat, find ich es geil und lass mir ne lange Matte wachsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rasier die Haare ab. Es ist kein richtiger 3 Tage Bart und dann sieht es noch ungepflegter aus als er ohnehin bei den meisten aussieht und ist nichts halbes und nichts ganzes.

Es wird sich aber mit der Zeit sicherlich noch ändern.

Also runter mit den Haaren, viele Frauen stehen sowieso nicht darauf. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingNeonGelb
03.10.2011, 16:25

Der Bart gehört zu einem Kerl, und dass ist mir doch Latte ob das Frauen gefällt oder nicht. Ich habe keine Lusten 1 Jahr meines Lebens mit dem rasieren zuverbringen. Rasieren tue ich mich 1-2 mal die Woche, und dann ist gut.

0

Was möchtest Du wissen?