Frage zum Bahaitum?

2 Antworten

Der Báb und Bahá'u'lláh sind nach dem Glauben der Bahá'í Manifestationen (oder Offenbarer) Gottes, wie z.B. Moses, Buddha, Christus und Mohammad. Sie alle repräsentieren die Gottheit, und nur durch sie und in ihnen finden die Menschen Zugang zu Gott. Eine wesentliche Mission des Báb bestand darin, den Weg zu ebnen für das Kommen Dessen, "Den Gott offenbaren wird": Bahá'u'lláh, den Stifter der Bahá'í-Religion.

Beides, Gott hat sich Bab offenbart und ihm erklärt, wie der Islam zu interpretieren sei.

Was möchtest Du wissen?