Frage zum Aufbauseminar was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo tunahanymz,

Du solltest auf jeden Fall dafür Sorge tragen, dass Dich das Schriftstück der Fahrerlaubnisbehörde auch im Ausland erreicht, damit keine Fristen verstreichen.

Sobald Dich die Aufforderung der Fahrerlaubnisbehörde erreicht, legst gegen den Bescheid Einspruch ein.

Ich würde das Schreiben wie folgt verfassen.

**************************************************************************************

Gegen den Bescheid vom XX.XX.2016 lege ich hiermit Einspruch ein.

Begründung:

Die von Ihnen gesetzte Frist von XX Wochen zur Absolvierung des Aufbauseminars kann von mir nicht eingehalten werden, da ich mich seit dem XX.XX.2016 im Ausland zwecks Studium aufhalte und erst am XX.XX.2017 nach Deutschland zurückkehre.

Die Rückkehr nur zum Zweck des Besuches  des Aufbauseminars  würde für mich eine besondere Härte da stellen und währe unverhältnismäßig.

Ich bitte daher unter Berufung auf den § 74 der Fahrerlaubnisverordnung (https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__74.html) um eine ausnahmsweise Verlängerung der Frist zum Besuch des Aufbauseminars auf einen angemessenen Zeitpunkt nach meiner Rückkehr.

Ich reise wie bereits angeführt im nächsten erst am XX.XX.2017 wieder ein. Von dem Zeitpunkt an, sollten mir noch 4 ~ 8 Wochen Zeit für den Besuch des Aufbauseminars gegen werden. Die genauer Länge der Fristverlängerung lege ich in Ihr Ermessen.

Mit freundlichen Grüßen
Dein Name

**************************************************************************************

Als Anlage sollte eine Bestätigung wie z.B. Meldebestätigung beigefügt werden.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miete187
24.10.2016, 08:55

Finde ich gut, wenn er nicht Grenznah wohnt und z.B in Polen oder den Niederlanden studiert. (Schade das wichtige Angaben oft fehlen)

0

Wenn du heute geblitzt wurdest, ist doch mit Sicherheit noch kein Brief gekommen. Dir wird zwar eine Frist gesetzt, innerhalb der du das Aufbauseminar zu absolvieren hast. Die beginnt aber logischerweise erst zu laufen, wenn du dazu aufgefordert wirst.

Bevor du dazu aufgefordert wirst, kommt erst einmal das normale Bußgeldverfahren mit Anhörungsbogen, Bußgeldbescheid usw.

August dürftest du doch locker schaffen, wenn du während des gesamten Bußgeldverfahrens auf Zeit spielst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schick einfach ein freundliches Schreiben an die Behörde, in der du um Fristverlängerung bittest. Das muss nicht als Widerspruch geschrieben sein, denn die Aufforderung, ein Aufbauseminar zu machen, ist noch kein Bescheid. Der kommt erst mit dem Entzug der Fahrerlaubnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit den Behörden / Gericht telefonieren ob sie für dich eine akzeptable Lösung haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du im Ausland wohnst, musstet du doch den Führerschein überschreiben. Dann kannst du dich dort auch um das Problem kümmer, wenn es dort noch ein Problem sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knochi1972
25.10.2016, 12:51

Das kommt darauf an, wo er wohnt. Innerhalb der EU muss er nicht. Auch in Großbritannien nicht.

0

Was möchtest Du wissen?