Frage zum Angelteich säubern?

Support

Liebe/r fabimaster77,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Wenn 30 Jahre alles gut war -dann lasst es doch erstmal so.

Setzt viele Uferpflanzen wie Binsen,Hechtkraut,Lilien,Iris,evt etwas Schilf,Seerosen nur wenige(brauchen viel licht) oder gelbe Teichrose(kann auch Schatten ab)und natürlich auch harte Unterwasserpflanzen wie Laichkräuter,Wasserpest(muss aber regelmäßig hinterher weg geschnitten werden) etc... damit die ganzen Nährstoffe auch mal abgebaut werden und das Wasser mehr Sauerstoff bekommt und schaut erstmal wie es sich entwickelt. Besetzen würde ich erstmal nur ein wenig. Evt ein paar Karpfen,Rotaugen,Karauschen,Giebel,Brassen

Das sind Fische die naturgemäß auch vorkommen würden.Und natürlich die größe des Teiches beachten! nicht überbesetzen!

Kenne die Größe nicht -und wie tief ist der bei Niedrig Wasser?

Ja im Prinzip würde ich da mal. Bei gehen, das Problem ist das der beste zustand des Teiches nur erhalten werden kann wenn man ihn richtig bewirtschaftet dazu gehören ablassen aus frieren lassen ,und dann kalken das kalken bewirkt ein besseres abbauen des schlammes, das Problem ist das viele teichwirte (hobby Teich Besitzer) dieser Kenntnisse nicht mächtig sind, im Prinzip funktioniert ein Teich, aber wenn durch falsche Bewirtschaftung, zu viele organische Substanzen in den Teich gelangt sind setzt ein von alleine nicht zu stoppen der Prozess ein. Das macht sich durch weißlich es moderriges Wasser bemerkbar, viele versuchen es mit der Natur Art ,das Problem man kann solch ein vom Menschen geschaffen es Problem nicht einfach in Natur Hände abgeben, es wird sich wahrscheinlich um eine recht hohe Schlammschicht handeln die untere Schicht wird von der oberen Schicht abgeschottet und daher findet kaum schlammabau statt ,das Problem kann man mit einer kugelventil pumpe lösen eine Gummi Membran pumpe ich bin Gott sei dank in dem Besitz . Der unterschied ist die fische bleiben alle am leben weil keine mechanischen Einflüsse auf sie einwirken, eine sogenannte dia pumpe, bei eBay ist grade eine seinen , für fragen bin ich gerne zu erreichen www.holzwurm86@yahoo.de

theoretisch schon. Aber mit welche Pumpe willst du die Pampe abpumpen? Wie groß ist der Teich, ist da kein Ablass dran? Willst du den Schlamm mit der Schubkarre fahren?

Was möchtest Du wissen?