Frage zum 2. Ohrloch!

10 Antworten

Auf jeden Fall desinfizieren. Gründlich. Ohr und Ohrring. Weiterhin den Gesundheitsstecker tragen und alle paar Stunden im Ohrloch drehen. Wenn es nach 2-3 Tagen nicht besser wird, am Besten mal von nem Arzt checken lassen.

Weiterhin den Gesundheitsstecker tragen könnte schwierig werden, wenn sie ihn schon rausgenommen hat. Der Stecker mit dem beim Juwelier das Ohrloch gestochen wurde war bei mir vorne ganz schön spitz. Damit durch ein nicht verheiltes Ohrloch zu kommen könnte problematisch werden.

0

Sie sollte warten bis alles g u t verheilt ist, und solange keinen Ohrring reintun, schon garnicht mit Gewalt. Es kann Wochen dauern, kann, muß nicht. Sind Sie sicher, daß nicht vielleicht eine Allergie vorliegt. Bitte besorgen Sie sich in einer Apotheke ein Ohrlochantisept. Bei Ohrlöchern muß man sehr vorsichtig sein. Meine habe ich bei einem HNO machen lassen, der Akupunkteur (erklärte mir, daß im Ohr für jedes Körperorgan ein Punkt ist und es nicht gut sei, einfach irgendwo zu stechen, sondern da, wo kein so ein Punkt ist, aber das ist denke ich nicht immer nötig) ist, gut vereiste und mir Ratschläge gab: als erstes einen ganz leichten Echtgoldstecker, möglichst hochkarätig dann ca. 3 Wochen tragen und täglich nur im Loch drehen. Danach ging ich sehr vorsichtig vor, Stecker rein und raus, dann andere aber echte Ohrringe, alle Formen und dann Modeschmuck. Mein Rat, wenn es sich nicht bessert mit dem Mittel, doch mal einen HNO aufsuchen.

Bei mir war das damals so ähnlich. Jedoch wechselte bei mir der Juwelier den Schmuck. Ich würde das Ohr gut desinfizieren. Den neuen Ohrschmuck auch, und dann rein damit. Aber gut aufpassen, dass er auch wirklich sauber ist! Ansonsten geh zum Juwelier, der kann wohl am besten helfen :-)

Das hatte ich auch bei zwei meiner Ohrlöcher, ich würde auf jeden Fall die Gesundheitsstecker wieder ins Ohr machen und auch die Tropfen die ihr vom Juwelier bekommen habt, solltet ihr weiterhin benutzen. Erst wenn wirklich alles verheilt ist sollte Deine Tochter zu anderen Ohrringen greifen. Wenn ihr jetzt schon andere Ohrringe benutzt, könnte es weiterhin eitern.

Okay. Und wie lange mag das dauern? Ich habe jetzt auch Verwandte von uns gefragt, die meinten das sei normal und meine Tochter könne direkt auf die normalen, Silberstecker wechseln.

Jeder sagt was anderes. Ich bin jetzt etwas verwirrt lach

0

wenn das Ohrloch eitert, ist es noch nicht abgeheilt! Daher würde ich noch warten mit dem Wechsel! Es gibt viele Ohringe schlechter Qualität, oder Materialien die mit der offenen Wunde besser nicht in Berührung kommen sollten, also lieber den Stecker drin lassen und die Wunde regelmäßig reinigen! (Wundspray etc.)

Was möchtest Du wissen?