Frage zu Zellmembranen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du verwechselst hier Doppelmembranen mit Doppelschichten. Lipiddoppelschichten sind Bestandteile sämtlicher Membranen in den Zellen. Auch die Membran der Lysosome besteht damit aus einer doppelten Schicht von Molekülen, ebenso wie die äußere Zellmembran.

Mitochondrien (und Plastiden und Zellkerne) sind hingegen von einer Doppelmembran umgeben, also zwei Membranen mit einem kleinen räumlichen Abstand, die jeweils aus einer Lipiddoppelschicht aufgebaut sind. Dieser spezielle Aufbau von Mitochondrien und Plastiden ist auch ein Indiz für die Endosymbiontentheorie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?