Frage zu Zeckenbiss!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es eine junge Zeckenlarve war, hat sie nur 6 Beine, sonst 8. Den Kopf solltest Du entfernen lassen, wenn sich kein Eiter bilden soll. Zecken können im vollgesogenen Zustand 4 mm groß werden. Normal sind sie nur etwa 1-1 1/1 mm. Krankheitserreger tragen sie ohne Ende mit sich, aber nicht alle Bisse sind lebensbedrohlich jedoch gesundheitsschädlich. Wenn der Einstich von einem roten Kranz umgeben ist auf jeden Fall zum Arzt. Mußt Du ja eh, der Kopf muß raus.

Auf die Größe der Zecke kommt es nicht an, eine kleine Zecke könnte auch infiziert sein. Wenn Du auch geimpft sein solltest, bist Du gefährdet, noch krank zu werden, wogegen die Impfung nicht hilft. Geh zum Arzt und laß den Kopf herausholen, und auch evtl. noch weitere Vorsorge treffen, damit Du nicht krank wirst.

daraus koennen echt schlimme sachen entstehen. am besten, du umrandest die stelle mit einem kugelschreiber oder sowas und achtest in den naechsten tagen darauf, ob an der stelle eine grossraeumige roetung entsteht. wenn eine sich ausbreitende, grossraeumige roetung der haut entsteht: ab zum arzt! das koennte borreliose sein und DAS ist echt mist (da sterben gelegentlich auch leute dran). aber wenn du zum doc gehst und das behandeln laesst (is nix dramatisches), is alles gut.

Was möchtest Du wissen?