Frage zu Zahnarztrechnung Amalgamentfernung Keramikfüllung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme mal an, du hast an einem Backenzahn eine Kunststofffüllung bekommen. Wenn du auf der Kaufläche 2 kleine Löcher hattest, wird der Zahnarzt auch nur die ausbohren und füllen, um möglichst viel von der Zahnsubstanz zu erhalten. Das wäre dann 2x 2060 einflächige Füllung. Der Steigerungssatz 3,0 bzw. 3,1 ist angemessen. 180,00 € Umsatz ( nicht Verdienst!) ist nicht zu teuer. Bring mal dein Auto in die Werkstatt. 

Die Form der Rechnung ist gesetzlich vorgeschriebenen, eine Pauschalrechnung ist nicht erlaubt. Auf der Rechnung muss stehen: Datum, Zahn, Gebührennummer, Text, Steigerungssatz, Preis. 

Der Zahn ist auf der Rechnung mit einer zweistelligen Zahl angegeben. Das Gebiss ist in 4 Quadranten aufgeteilt. Oben rechts ist 1, oben links 2, unten links 3 und unten rechts 4. Die Zähne werden von der vorderen Mitte nach hinten gezählt. 36 ist also unten links der erste große Backenzahn.

Solltest du wieder einmal Fragen zu einer Rechnung haben, frage die Mitarbeiterin am Empfang. In einer gut geführten Praxis wird sie gerne deine Fragen beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?