Frage zu ZAHN?

6 Antworten

Wie bitte? Er will Dir einen Weisheitszahn an eine andere Stelle "verpflanzen"? Dass so etwas möglich ist oder gemacht wird höre ich zum ersten Mal. Würde ich nicht machen lassen. Gerade die Weisheitszähne sind doch eher minderwertiger Natur, deswegen müssen sie ja bei vielen entfernt werden.

Das wird tatsächlich gemacht. Weisheitzähne sind selten minderwertiger Natur. Sie werden oft entfernt, weil sie schief wachsen oder zu wenig Platz haben.

0
@tamtaram

Interessant, wieder was gelernt. Danke. ;-)

Mir war bekannt, dass man Zähne oft wieder "einpflanzen kann", wenn sie einem ausgeschlagen wurden, von daher macht es natürlich Sinn, dass man einen Zahn auch "verpflanzen kann". Jetzt wo Du's sagst. ;-)

0

Das macht man nicht oft, kommt aber durchaus vor. Das geht natürlich nur, wenn man einen schönen Weisheitszahn dafür hat. Weisheitszähne werden meist aus Platzmangel oder weil sie der reinste Spielplatz für Bakterien sind, wenn sie Kontakt zur Mündhöhle haben, entfernt. Missgebildet sind sie selten.

Lücken von anderen Zähnen sollten verschlossen werden, weil die Nachbarzähne in die Lücke kippen können, der unbenutzte Knochen verloren geht und die Gegenzähne des anderen Kiefers elongieren, also in die Lücke hineinwachsen können. Außerdem, gerade, wenn mehere Backenzähne fehlen, geht die Abstützung verloren, was zu Kiefergelnksbeschwerden führen kann.

Wenn dein ZA nun der Meinung ist, dass er den Weisheitszahn so schonend entfernen kann, dass er ihn die die Lücke verpflanzen kann, dann wird das wohl durchaus im Bereich seiner Fähigkeiten liegen. Wenn du dir unsicher bist, solltest du dir bei einem anderen ZA oder Chirurg eine zweite Meinung einholen. Eine Internet-Community ist dafür nicht geeignet. Wie du siehst, kennen die meisten die Möglichkeit der Verpflanzung nicht.

Alternativ kannst du die Lücke belassen, wovon ich vehement abraten würde. Du kannst dir auch eine Brücke anfertigen lassen. Das ist relativ teuer, mindestens ein (gesunder?) Zahn muss dafür beschliffen werden. Freiendbrücken sind im Seitenzahnbereich meist keine gute Lösung. Du kannst dir auch eine herausnehmbare Klemmprothese anfertigen lassen. Doch aus das wäre nicht optimal. Gerade bei jüngeren Leuten eignen sich Implantate. Das kostet zwar auch sein Geld, jedoch muss dafür nichts abgeschliffen werden und der Knochen bleibt erhalten, extrem langlebig sind Implantate bei guter Pflege auch. Evtl. kann man dir auch kieferorthopädisch arbeiten. Das ist am teuersten. Du kannst dir auch eine Schiene anfertigen lassen, die du so oft wie möglich trägst, um den Kippen und Elongieren der anderen Zähne entgegenzuwirken. Am üblichsten ist die Brücke oder das Implantat.

Weißheitszähne sind am hintesten. Er will also ein gesunden Weisheitszahn abziehen, um die Lücke zu überkronen ? Das geht auch mit künstlich-Zahn

Die 4Weissheitszähne müssen irgendwann ja mal so oder so raus..

0

Zahn gezogen jetzt Lücke

Hallo Leute immernoch bischen unklarheit,

heute zahn gezogen (weil er tot war), bin 15, wächst da jetzt ein zahn nach oder was geschieht mit der lücke?

...zur Frage

Wird ein Weisheitszahn wie ein "normaler" Zahn gezogen?

Hallöle! :)

Ich gehe am Dienstag zur halbjährlichen Kontrolle. ( Wuhu..... -.- ) Wie ich selber schon erkannt habe ist der hinterste Zahn unten links ziemlich schief. Ich meine mit schief, dass der Zahn schief nach außen liegt, aber auch nicht viel vom Zahn zu sehen ist. Ich könnte mir gut vorstellen, dass dieser Zahn gezogen werden muss und ich denke mal, dass das ein Weisheitszahn ist. Aber bisher tut noch nichts weh. Meine Frage nun: Da mir eigentlich schon alle Milchzähne die ich jemals hatte gezogen wurden ( die wollten nie von alleine raus fallen :p ), frage ich mich, ob ein Weisheitszahn auch so gezogen wird oder ob das anders abläuft.

LG und schon mal Danke! :)

...zur Frage

Wie lange kein Alkohol nachdem ein Zahn gezogen wurde?

Mir wurde Mittwoch ein Zahn gezogen, kein Weisheitszahn sonder ein “normaler“ kann ich morgen Abend auf einer Feier Alkohol trinken?

...zur Frage

Eiter im Loch nach Weisheitszahn Op?

Ich habe vor zwei Wochen meinen Weisheitszahn entfernt bekommen und nach circa einer Woche habe ich hinten beim Zahn im Zahnfleisch ein Loch entdeckt wo wohl der Zahn mal drin war, keine Ahnung.

Dies war jedoch voller Eiter und hat einen echt ekelhaften Geschmack im Mund hinterlassen, bin dann auch zum Zahnarzt und er meinte das hätte sich entzündet und mir Antibiotika verschrieben.

Heute war ich erneut dort, circa 2 Tage später und er meinte das hätte sich schon verbessert und jetzt gucke ich mir das eben an und das ist wieder alles vereitert gewesen.

Hatte das schonmal jemand? Ist das normal dass das nicht so schnell heilt?

...zur Frage

Zahnfleisch ist wund beim durchbrechen vom Weisheitszahn?

Also... mein zahnfleisch tut iwie weh um den weisheitszahn drumherum. ich glaub es kommt davon das der zahn grade am durchbrechen is. hatte schon öfter mal so n schub da tats lirz zwei tage weh und dann wars wieder n monat weg. nur diesma ist es iwie schlimmer heut morgen konnt ich auch iwie schlecht schlucken weil mein lymphknoten geschwollen war aber das ging übern tag wieder weg.
laut zahnarzt sollte der zahn eig genug platz haben nur er reibt iwie an der haut am ende bis hinten im mund, wenn jmd versteht was ich meine :D
wollt nurmal hören ob das bei jmd so war wenn die zähne kamen ?
danke schonmal
ps: ich möcht es wirklich ungern ziehen lassen hab mega angst davor🙈

...zur Frage

Können Weisheitszahn und der hinterste Backenzahn, ein Zahn weiter nach vorne Verschoben werden?

So ich hatte letzte Woche den 3. Termin meiner Wurzelbehandlung, da hat meine Ärztin mir mit der Nadel durch die Wurzel gestochen, sodass mein Zahn jetzt gezogen werden muss. Kann man den Weisheitszahn und den davor liegenden Backenzahn, ein Zahn weiter nach vorne schieben lassen?
Und wie wird das dann gemacht?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?