Frage zu XenonLicht in Motorrädern - Xenon H4 Lampe vs. H4 Lampe

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also eine echte Xenon Lampe ist das nicht. : ) Das ist eine stinknormale H4 Birne, nur dass die mit einem Xenongas gefüllt ist welches für ein kälteres und somit helleres Licht sorgt. Ein richtiger Xenonscheinwerfer mit Xenonbrenner ist viel aufwändiger und teurer.

Ich Persönlich kann dir diese Birnen aber sehr empfehlen. Ich fahre diese Xenon Optik Birnen schon seit 2 Jahren in meinem Auto und auch in meinem Motorrad. Ich habe eine alte MZ ETZ 250 und da ist der Unterschied schon extrem. Beim Auto natürlich auch, das ist ein viel weißeres und helleres Licht als dieses normale pissgelbe Halogenlicht.

Ich würde dir allerdings die Philips Blue Vision empfehlen, die sind so ziemlich die besten Xenon Optik H4er. Die habe ich auch im Auto und im Motorrad und die halten sehr lange. Hier sind sogar noch 2 Standlichtbirnen in Xenon Optik dabei: http://cgi.ebay.de/PHILIPS-H4-BLUEVISION-ULTRA-4000K-2x-BLUE-VISION-W5W-/250728313361?pt=AutoteileZubeh%C3%B6r&hash=item3a60927211#ht3945wt_909

Super Antwort, Danke!!

Das problem an deiner Xenon-Lampe ist jedoch, dass meine yammi noch eine Bilux-Fassung (p45t) hat. Deine hat ja einen H4 Sockel.

Deine Antwort hat mir trotzdem seehr geholfen!! Danke!!

0

Ich glaube nicht, daß es rentabel ist, Geld für so eine Lampe auszugeben. Immerhin hat die keine Zulassung und darf im Straßenverkehr nicht benutzt werden. Nicht auszudenken, welche Kosten auf dich zukommen können, wenn aufgrund deiner Lampe ein Unfall passiert ...

Du meinst also, lieber mit einer gelben dunklen funsel zusammen gefahren werden, den rest meines lebens im rollstuhl sitzen, und einen anderen menschen ein leben lang finanziell belasten??!!

es passieren weit mehr unfälle durch die trottel, die es nicht zusammenbringen rechtzeitig abzublenden, bzw. zu hohl sind, ihre Scheinwerfer richtig einzustellen..

0

Was möchtest Du wissen?