frage zu wohnungsbesichtigung-termin

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weiß denn der Makler bzw. der Vermieter, dass eine WG die Wohnung nutzen wird - wenn nicht, dann würde ich das unverzüglich hienterfragen. Viele Vermieter wollen keine WG als Mieter und sind mächtig sauer, wenn man sowas verschweigt. Wenn es sich jedoch um einen Kumpel aus der alten Wohnung handelt, der dort nicht mit einziehen will, dann ist das durchaus o.k.. Aber bedenke, dass der Eindruck, den dein Kumpel macht auch auf dich zurückfällt ( ich kenne deinen Kumpel nicht, aber habe durchaus schon solche Situationen erlebt, wo der Kumpel letzlich ausschlaggebend war, dass der Interessent die Wohnung nicht erhalten hat - sowas sagt nachtürlich keiner so direkt... )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst, wenn es zum Mietvertrag kommt, musst Du sagen, dass 2 Leute dort einziehen, damit die Nebenkostenvorauszahlung korrekt berechnet werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nein an sich musst du da nicht vorher ansagen, dass du eine Begleitung mitnimmst zur Besichtigung. Wieso auch? Die Makler sind sowas durchaus gewohnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das interessiert den Makler nicht wirklich. Der kann ja auch ein guter Freund sein, der dir beratend zur Seite steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nachdem, wo sich deine wohnungssuche abspielt, hast du dich mit diesem faux pas eventuell schon selbst aus dem rennen geschossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?