Frage zu Windschutzscheibe Fahrrad!

3 Antworten

Wer ein richtiges DDR-Kind ist, welches mit dem Fahrrad bei Wind und Wetter in den Kindergarten gebracht wurde (damals hatte nicht Familie ein Auto) weiß, dass es tatsächlich so eine "Windschutzscheibe" gegeben hat. Sie war aus dünnen biegsamen transparenten Kunststoff, ähnlich der Windradfolie. Sie wurde mit einem Druckknopf zu einer Art Trichter geknöpft. Sah echt putzig aus. Schade, ich hätte es gern mal meinen Kindern gezeigt, aber es ist kein Rankommen. Gabs noch nicht mal im DDR-Museum.

Alternative. Ohne Windschutzscheibe Fahrradfahren (wie es doch eigentlich jeder macht)

Ja, gibt es. Wind- und wasserdichte Kleidung für Kind und Fahrer/in. Frischluft im Gesicht hat Kindern noch nie geschadet. Ggf. etwas Fettcreme.

Was möchtest Du wissen?