Frage zu Windows Warum geht der Maus anzeiger rechts und unten über den rand aber man sieht die Spitze rechts noch?

4 Antworten

Wie Spikeman197 schon sagte: Die Mauscursorposition ist eigentlich nichts weiter als ein einziger Punkt (Pixel), der aus Gründen der Übersichtlichkeit ein wenig dekoriert wird.

Was aber noch dazukommt, ist dass jenes Bild, das die Cursorposition anzeigt noch eine kleine Eigenschaft namens "Hotspot" hat. Dabei handelt es sich um eine X/Y-Angabe, die beschreibt, welcher Pixel des Bildes an der Cursorposition liegen soll.

Dieser "Hotspot" kann z.B. auch in der Mitte des Bildes liegen (Fadenkreuzcursor), kann aber auch z.B. im Fall eines Pfeilcursors ein paar Pixel weit innerhalb der Pfeilspitze liegen.

Wenn jetzt der "Hotspot" 3 Pixel rechts vom sichtbaren Bildrand liegt, dann ragen diese 3 Pixel (+ einer für den "Hotspot") immer noch hervor wenn der Cursor 0 Pixel vom rechten Bildschirmrand entfernt liegt.

Man könnte z.B. auch eine Cursorgrafik in Form eines ausgefüllten Kreises nehmen, deren "Hotspot" in der Kreismitte liegt, dann ragt in jeder Bildschirmecke (ziemlich) exakt ein Virtelkreis hervor, während der rest "verdeckt" liegt.

Man könnte aber auch eine pfeilförmige Cursorgrafik nehmen, bei der der "Hotspot" in einem Pixel mit 100% Transparenz leicht ausserhalb der Pfeilgrafik liegt. In dem Fall würde die Cursorgrafik rechts und unten komplett verschwinden.

3

Hab das mal getestet du hast recht danke hate schon sorge das irgendwas nicht richtig skaliert ist und deswegen die Maus raus ragt hab ja extra alles getestet mit test Bildern jetzt weiß ich das es normal ist

0

Der Curser ist eigentlich nur ein Punk innerhalb des Bildschirms. Der Pfeil ist nur ein GrafikSymhol zur Markierung dieses Punkts und kann theoretisch beliebig ausgetauscht werden (zB Fadenkreuz). Damit man den Pfeil selbst DANN noch (etwas) sieht, wenn der Pfeil eigentlich außerhalb des Schirms wäre, liegt dieser CurserPunkt nicht genau an der Spitze, sondern ist etwas eingerückt!

So sieht man noch den oberen Teil der Spitze, selbst wenn der größte Teil unten oder rechts verschwindet!

Weil das eben so ist. Die Maus wird nie ganz unsichtbar, weil das eben Sinn macht.

Was möchtest Du wissen?